Ausflugsziele im Ruhrgebiet - Nordrhein-Westfalen

Bild Ruhrgebiet

Entdecke / Erlebe Das Ruhrgebiet

In über 120 Städten im Ruhrgebiet gibt es viel zu Entdecken! Ob Sehenswürdigkeiten, Museen, Ausflugsziele aus Natur und Landschaft, Burgen und Schlössern, oder den vielen weiteren Attraktionen / Ausflugszielen... hier ist für jeden etwas dabei! Es folgt eine kleine Übersicht der Top-Ziele im Ruhrgebiet.

Bild: Wasserschloss Werdringen - Hagen

Wasserschloss Werdringen - Hagen

Die Geschichte des Wasserschlosses Werdringen im Ruhrtal bei Hagen-Vorhalle reicht bis in das Hochmittelalter zurück. Erste Hinweise auf einen Adelssitz datieren in die Zeit um 1250. Werdringen befand sich damals im Besitz des Rittergeschlechts von Dobbe und war ein Lehnsgut der Herren von Volmestein, die seit dem 12. Jahrhundert zum kurkölnischen Ministerialadel zählten. Seit 1324 gehörte Werdringen zum Besitz der Grafen von der Mark.

Bild: Schloss Borbeck Essen

Schloss Borbeck Essen

Das barocke Wasserschloss liegt umgeben von einem Park im Stadtteil Borbeck in Essen. Nach einer wechselvollen Vergangenheit ist es heute ein Ort der Kulinarisches mit Kultur, Köstlichkeiten mit Kunst vereinigt, ein Ort der Begegnung und genussvoller Vergnügungen.Im Schloss Borbeck finden gegenwärtig Konzerte und Ausstellungen zeitgenössischer Künstler statt. Gleichzeitig wird es auch vom Standesamt und der neuen Schloss-Gastronomie genutzt.

Bild: Schloss Hohenlimburg - Hagen

Schloss Hohenlimburg - Hagen

Das Schloss Hohenlimburg ist die einzige erhaltene Höhenburg Westfalens im Hagener Stadtteil Hohenlimburg. Allein der Ausblick von der einzigen erhaltenen Höhenburg Westfalens ist eine Reise wert. Schon von weitem ist das eindrucksvolle Gemäuer, das 1242 als Sitz der Grafen von Isenberg-Limburg erstmals urkundlich erwähnt wurde, sichtbar. Das Museum im neuen Palast des Schlosses zeigt Exponate zur fürstlichen Wohnkultur des 18.

Bild: Schloss Heessen in Hamm

Schloss Heessen in Hamm

Schloss Heessen, dreiflügeliger gotisch hoch-ragender Backsteinbau mit steilen Ziegeldächern und Treppengiebeln ist mit seinem über 30 Meter hohen Turmgiebel weit aus der Ferne sichtbar. Umgeben von grünen Wiesen und umschlungen von den Armen des Flusses Lippe, den Burg-gräben, zeigt sich das prachtvolle guterhaltene Gebäude den Spaziergängern, die die Ruhe der Umgebung nutzen.

Bild: Haus Kemnade - Hattingen

Haus Kemnade - Hattingen

Willkommen in den Burgstuben Haus Kemnade in Hattingen (NRW)! Das Restaurant ist ein beliebtes und renommiertes Restaurant/Ausflugsziel und liegt an der Route Industriekultur in Hattingen.

Bild: WESTFALENBAD Freizeit- und WellnessOASE - Hagen

WESTFALENBAD Freizeit- und WellnessOASE - Hagen

Herzlich Willkommen im WESTFALENBAD - HAGENs Freizeit- und WellnessOASE Das WESTFALENBAD in HAGEN ist mit einer Gesamtfläche von 70.000 m² eines der größten Bäder Nordrhein-Westfalens. Die topmoderne Freizeiteinrichtung bietet den Besuchern allein eine Wasserfläche von mehr als 2.000 m², zum Teil unter einem Cabriodach, das sich in nur 8 Minuten öffnen und schließen lässt.

Bild: Freizeitbad Bleichstein in Herdecke

Freizeitbad Bleichstein in Herdecke

Eingebettet in das Freizeitgelände am Bleichstein liegt das moderne Freizeit- und Spaßbad direkt an der Ruhr. Hier gibt es Badevergnügen und Wasserspaß pur für Jung und Alt. In einer Wasserlandschaft von über 1.000 Quadratmetern sind diverse Attraktionen über fünf wohltemperierte Becken verteilt. Sportlich Ambitionierte bevorzugen das Schwimmerbecken mit Wettkampfbahnen oder den Sprungturm (1m, 3m und 5m) mit eigenem Sprung- und Tauchbecken.

Bild: Freizeitbad Platsch in Ennepetal

Freizeitbad Platsch in Ennepetal

Umgeben von wunderschöner Landschaft, eingebettet in eines der schönsten Flusstäler in Nordrhein-Westfalen, das Tal der Ennepe, finden Sie ein Kleinod aus Wasser, Wärme und Wohlbefinden. Lassen Sie Ihre Seele baumeln in der Sauna. Betätigen Sie sich aktiv im 27°C-Sportbecken und erholen Sie sich im 29°C warmen Variobecken.Das 90 Meter lange Rutschvergnügen rundet den Spaß ab.

Bild: Copa Ca Backum Erlebnisbad Herten

Copa Ca Backum Erlebnisbad Herten

Erholen vom Alltag, einmal ausspannen und die Gesundheit in Schwung bringen. Etwas tun, das Spaß macht - gesund leben und individuelles Wohlbefinden gehören dazu. Auch das Copa Ca Backum und die Copa Oase in Herten richten sich nach diesen Bedürfnissen: Hier wird Gesundheit mit aktivem Badevergnügen kombiniert! Hier findet jeder das richtige Angebot: Wellness-Bereich, Sauna, Solarien, Solebad, Erlebnisbecken mit Wasserrutsche, Wasserspielgarten, Kinderbecken, 25m-Sportbecken, Nichtschwimmerbecken, kostenloser "Wasserflöhe"- Kinderclub, Spielgruppe und ein abwechslungsreiches Kursangebot.

Bild: Movie Park Germany - Bottrop

Movie Park Germany - Bottrop

Wer kennt ihn nicht? Der "Movie Park Germany" in Bottrop (NRW) ist einer der größten und bedeutsamsten Parks in Nordrhein-Westfalen und bietet atemberaubende Attraktionen, wie z.B. Achterbahnen und Themenparks, für Kinder, Jugendliche und Familien! Weitere Informationen und Öffnungszeiten im Eintrag.

Bild: SEA LIFE - Oberhausen

SEA LIFE - Oberhausen

Das SEA LIFE Oberhausen, frühere Heimat des weltbekannten Krakenorakels Paul, ist mit insgesamt zwei Millionen Liter Wasser, das größte seiner Art in Deutschland: Auf 4.000 Quadratmetern erwarten die Besucher über 5.000 Tiere aus 130 verschiedenen Arten, so dass an nur einem Tag die enorme und farbenprächtige Artenvielfalt der Unterwasserwelt erkundet werden kann.

Bild: LEGOLAND® Discovery Centre Oberhausen

LEGOLAND® Discovery Centre Oberhausen

Legosteine! Jeder kennt Sie, jeder hat schon einmal etwas "gebaut". Für die kleinen (aber auch für die Großen, die sich selbst beim spielen mit den Legosteinen der jüngsten erwischen) ist es faszinierend selbst Formen, Tiere, Gebäude oder sogar mechanische und elektronische Wunderwerke (LegoTechnik) zu entwerfen. Und genau Ihr habt nun eigene Attraktion. 4 Millionen Legosteine! Themenbezogene Bereiche ("erlebe ein königliches Abenteuer", mehr verraten wir nicht!), Modellbau Workshops, und das Ruhrgebiet-Miniland indem viele viele Sehenswürdigkeiten aus dem Ruhrgebiet nachgebaut wurden.

Bild: Naturwildpark Granat Haltern

Naturwildpark Granat Haltern

Der Naturwildpark Granat liegt am Übergang vom Ruhrgebiet zum Münsterland, inmitten einer herrlichen Waldlandschaft, die zu erholsamen Spaziergängen einlädt. Dem Wanderer und Naturliebhaber wird hier die Gelegenheit geboten - abseits vom Trubel der Großstadt und vom alltäglichen Trott -, das Wild im großräumigen und Natur belassenen Wildpark zu beobachten und kennenzulernen.

Bild: Maximilianpark - Hamm

Maximilianpark - Hamm

Herzlich Willkommen im Maxipark Hamm! Aus der ehemaligen Zeche Maximilian ist anlässlich der ersten Landesgartenschau 1984 der Maximilianpark entstanden. Der weithin sichtbare Glaselefant, der größte Jumbo der Welt, ist das Wahrzeichen der Stadt Hamm: Der Künstler Horst Rellecke verwandelte die ehemalige Kohlenwäsche der Zeche in die heute begehbare Plastik. Einmal mit dem Rüsselaufzug in über 35 Meter Höhe gefahren, erleben Sie eine beeindruckende Fernsicht über Hamm und die Region.

Bild: Kletterpark - Hamm

Kletterpark - Hamm

Im Kletterpark Hamm erwarten Euch große Abenteuer. Erfahrt eure eigenen Grenzen und meistert spannender Herausforderungen. Egal wie weit, wie hoch ihr kommt: Es wird ein unvergessliches Erlebnis bleiben! Genießt die Natur in lufter Höhe und entflieht dem Alltag/Stress. Hoch in den Bäumen zwischen den Baumwipfeln erlebt Ihr mit eurer Familie, mit euren Freunden oder in einer Gruppe die Idyelle der Waldatmosphäre.

Bild: Expedition Stahl - Duisburg

Expedition Stahl - Duisburg

Hier zwischen Hochöfen, Gasometer und Erzbunkertaschen befindet sich der Parcours der Superlative: die Expedition Stahl. Zwischen Eisen und Stahlkonstruktionen, flackernden Lichtern und unendlichen Abgründen suchst du dir einen „Weg“, der dich vom sicheren Boden, auf immer unglaublichere Weise in die Höhen des Ruhrgebietes entführt. Wankende Brücken und abenteuerliche Seilkonstruktionen bringen dich zu den imposantesten und bizarrsten Eindrücken, die das ehemalige Hüttenwerk zu bieten hat.

Bild: Hochseilgarten Recklinghausen

Hochseilgarten Recklinghausen

Mit uns wird ihre Veranstaltung zum Erlebnis. Der nächste Betriebsausflug steht vor der Tür? Der nächste Kindergeburtstag soll gefeiert werden? Wie wäre es dann einmal mit einem besonderen Erlebnis? Der Hochseilgarten steht auf einem Grüngelände in Recklinghausen Suderwich und ist auf Masten errichtet, im Gegensatz zu Waldhochseilgärten, wo die Kletterelemente an lebenden Bäumen fixiert sind.

Bild: Hochseilgarten - Duisburg

Hochseilgarten - Duisburg

Klar zum Abheben? Hoch über dem Parallelkanal erklimmen Sie Pfähle, Netze, Seile und schwankende Seilbrücken, in jeder Schwierigkeitsstufe - auch für Menschen mit Handicap. Der Naturhochseilgarten bietet Kletterspaß für alle. Hier werden Kinder, Jugendliche und Erwachsene zu Tarzan und Indiana Jones: Gesichert in bis zu 15 Metern Höhe gibt es über 110 Stationen auf fünf verschiedenen Parcours zu entdecken.

Bild: Deutsches Bergbau-Museum - Bochum

Deutsches Bergbau-Museum - Bochum

Das Deutsche Bergbau-Museum Bochum (DBM) ist mit seinen rd. 400.000 Besuchern pro Jahr eines der meist besuchten Museen der Bundesrepublik. Es ist das bedeutendste Bergbaumuseum der Welt und zugleich ein renommiertes Forschungsinstitut für Montangeschichte. Den Besuche erwarten laufend aktuelle Ausstellungen rund um den Bergbau und die Kohle.

Bild: Aquarius Wassermuseum - Mülheim

Aquarius Wassermuseum - Mülheim

Gläserne Fahrstühle bringen den Besucher bis zur Spitze des über 100 Jahre alten denkmalgeschützten Wasserspeichers in Mülheim an der Ruhr. Seine ausgefallene Architektur und seine Multimedia-Konzeption brachten dem Aquarius Wassermuseum seit der Eröffnung 1992 zahlreiche Auszeichnungen ein. Der "Stern" schrieb: `Aus dem staubtrockenen Ödland der Museumslandschaft ragt ein zum Multimedia-Zentrum umgerüsteter Wasserturm`.

Bild: Zeiss Planetarium Bochum

Zeiss Planetarium Bochum

Wer möchte nicht einmal den Alltag vergessen, unter dem Sternenhimmel ferne Welten kennen lernen und Reisen in die Tiefen des Alls unternehmen? Das Bochumer Planetarium bietet dazu die allerbeste Gelegenheit. Während der Vorstellungen, die außer montags mehrfach täglich stattfinden, wird der Tag zur Nacht, und die Sterne leuchten auch bei Wolken und Regen. Die Besucher nehmen in einem der über 260 bequemen Sessel unter der Kuppel Platz, lehnen sich zurück und blicken nach oben - das Erlebnis kann beginnen! Das Bochumer Planetarium ist das einzige Großplanetarium des Ruhrgebiets.

Bild: Bandwebereimuseum - Hattingen

Bandwebereimuseum - Hattingen

Herzlich Willkommen im Bandwebereimuseum Elfringhausen in Hattingen. Das Museum der laufenden Maschinen: Eine Jahrhunderte alte Handwerkskunst können Besucher im Bandwebereimuseum hautnah erleben.

Bild: Camera Obscura - Mülheim

Camera Obscura - Mülheim

Insgesamt 1.139 Exponate umfasst die fantastische Sammlung von KH.W. Steckelings. Sie dokumentiert lückenlos mit zum Teil einzigartigen Artefakten€“, wie die Bilder laufen lernten. Viele für die heutige Zeit verblüffende Apparaturen lassen erahnen, mit welchem enormen technischen Aufwand unsere Vorfahren in damaligen Zeiten versucht haben, Bewegung in Bilder zu bekommen. Neben der ernsthaften wissenschaftlichen Betrachtungsweise, die der Sammlung zu Grunde liegt, tritt oft aber auch der sinnliche Unterhaltungswert vieler Ausstellungsstücke zu Tage.

Bild: Gasometer Oberhausen

Gasometer Oberhausen

Der Gasometer in Oberhausen ist eine eindruckvolle Sehenswürdigkeit in Nordrhein-Westfalen. Er wurde 1929 als Gichtgas-Speicher für die umliegenden Hochöfen genutzt. Mit einer Höhe von 117,5m und einem Durchmesser von 67,56 m war er der größte Gasspeicher in Europa. Heute erinnert der Gasometer sehr eindrucksvoll an die Schwerindustrie, die mehr als ein Jahrhundert lang das Ruhrgebiet geprägt hat.

Bild: Zeiss Planetarium Bochum

Zeiss Planetarium Bochum

Wer möchte nicht einmal den Alltag vergessen, unter dem Sternenhimmel ferne Welten kennen lernen und Reisen in die Tiefen des Alls unternehmen? Das Bochumer Planetarium bietet dazu die allerbeste Gelegenheit. Während der Vorstellungen, die außer montags mehrfach täglich stattfinden, wird der Tag zur Nacht, und die Sterne leuchten auch bei Wolken und Regen. Die Besucher nehmen in einem der über 260 bequemen Sessel unter der Kuppel Platz, lehnen sich zurück und blicken nach oben - das Erlebnis kann beginnen! Das Bochumer Planetarium ist das einzige Großplanetarium des Ruhrgebiets.

Bild: Zeche Zollverein - Essen

Zeche Zollverein - Essen

Keine Zukunft ohne Vergangenheit: das Museum Zollverein Die im Originalzustand erhaltenen Übertageanlagen von Zollverein Schacht XII zu bewahren und sie der Öffentlichkeit zugänglich zu machen, ist eine der wichtigsten Aufgaben der Stiftung Zollverein. Um der industriellen und architektonischen Bedeutung des ehemals größten und leistungsfähigsten Steinkohlebergwerks und ihren heutigen sowie zukünftigen Aufgaben als Symbol und Vorbild einer gewandelten Region gerecht zu werden, organisiert die Stiftung Zollverein seit 1998 in Kooperation mit dem Landschaftsverband Rheinland und dem Rheinischen Industriemuseum den Rundgang über den Weg der Kohle, dem bislang schon mehr als eine Viertel Million Besucher gefolgt sind.

Bild: Villa Hügel - Essen

Villa Hügel - Essen

Die Villa Hügel in Essen-Bredeney ist das ehemalige Wohnhaus der Industriellen-Familie Krupp. 1873 fertiggestellt, diente das Gebäude gut sieben Jahrzehnte lang gleichzeitig als Wohnhaus und Repräsentationsgebäude für drei Generationen. Seit 1953 finden hier regelmäßig große Kunstausstellungen von internationalem Rang statt. Außerhalb der Ausstellungszeiten sind die historischen Wohnräume, der weitläufige Park sowie die historische Ausstellung Krupp zu besichtigen.

Bild: Akademie Mont-Cenis Herne

Akademie Mont-Cenis Herne

Ein Reiseziel internationaler Architekten und Städteplaner Die Zukunft im Visier hat die Akademie Mont-Cenis in Herne-Sodingen, dient sie doch dem Innenministerium des Landes NRW als Fortbildungsinstitut und versteht sich als "Motor des kontinuierlichen Modernisierungsprozesses der Verwaltung des Landes". Es gibt 16 Seminarräume und 176 Zimmer für die Teilnehmer der Fortbildungen.