Bild Alte Post Drensteinfurt

Die "alte Post" stellt im Drensteinfurter Stadtkern das bedeutendste Fachwerkbürgerhaus dar.

Es handelt sich um ein Vierständerhallenhaus mit den gewaltigen Ausmaßen von 28,30 m Länge und 12,85 m Breite. Der Hauptbau gliedert sich in 11 Gebinde, der Vorbau fügt noch 4 weitere Gebinde hinzu. Die nach Norden zeigende Schaufassade besteht aus drei vorragenden Geschossen. Im Untergeschoss befindet sich das Tennentor, über das im Torbogen die Inschrift "Anno 1747 DEN 20. JULI" eingeschnitzt ist.
Auffällig ist ein seitlicher Vorbau, der rechts in einer Tiefe von 6,80 m unmittelbar bis zur Straße reicht und von der Geschosshöhe mit der des Hauptgebäudes identisch ist. Die Fassade wird durch die dreigeschossige Ziegelausmauerung, die durch kleinere Fenster mit Bleiverglasungen, die ursprünglich alle mit Holzklappen versehen waren, aufgelockert. Die Giebeldreiecke sind mit Eichenbrettern abgedeckt, am Hauptgiebel sind diese dreifach abgesetzt.
Der Grundriß des Hauses ist entsprechend dem Funktionsprogramm des niederdeutschen Hallenhauses dreischiffig angelegt und staffelt sich, von der Straßenseite ausgehend nach hinten, in die Bereiche Wirtschaftsteil, Flettbereich und Kammerfach. Möglicherweise aufgrund der günstigen verkehrsgeographischen Lage Drensteinfurts entstand im Jahre 1647 an einem besonders bevorzugten Platz in der Drensteinfurter Innenstadt in unmittelbarer Nähe des Mühlentores dieses wuchtige Fachwerkhaus. Primär hatte es eine Handelsfunktion zu erfüllen, denn in den beiden Speicherstöcken konnten Waren wie Wein, Getreide, Salz usw. zwischengelagert werden, ehe sie zwischen dem norddeutschen Tiefland und dem Rheinland weitertransportiert wurden. Die herausgehobene sozioökonomische Stellung der Bewohner findet auch ihren Ausdruck in weiteren drei benachbarten Nebengebäuden, einem Durchfahrtshaus, einem Brauhaus und zwei weiteren Wohnhäusern, die möglicherweise für das Personal dienten. Im Lauf der Zeit wurden diese Nebengebäude überbaut, die letzten während der Zeit der Drensteinfurter Stadtsanierung abgetragen.

Neben der Handelsfunktion gab es in der "Alten Post" eine reduzierte Landwirtschaft. Diese drückte sich in der Viehhaltung aus, aber auch in dem Besitz landwirtschaftlicher Nutzflächen in der Gemarkung.

Ausflugsziele in der Umgebung


Wenn Sie zusätzliche sehenswerte Ziele in der Umgebung besuchen möchten, präsentieren wir Ihnen hier weitere sehenswerte Ziele in der Nähe von Drensteinfurt . Hier fehlt etwas? Schlagen Sie hier ein bzw. Ihr neues Ausflugsziel vor.

Wasserburg Haus Kächen in Ahlen
Wasserburg Haus Kächen in Ahlen

Die Wasserburg Haus Küchen wurde bereits 1392 in den Lehnsbüchern der Grafen von der Mark erwähnt. Zu dieser Zeit befand sich das Rittergut mit Gräfte im Besitz der Familie von Clodt. Durch Heirat ging es in den Besitz der Familie von Mallinckrodt über.

Entfernung: 11.29km
Schloss Westerwinkel - Ascheberg
Schloss Westerwinkel - Ascheberg

Schloss Westerwinkel bietet einen ausgesprochen hohen Freizeitwert. Direkt neben dem Schloss Westerwinkel befindet sich der Golfclub Westerwinkel, die 100 Schlösser Route führt Radfahrer direkt bis zum Schloss und der Jakobsweg ist bei Wanderern sehr beliebt.

Entfernung: 12.68km
Verings Mühle Ahlen
Verings Mühle Ahlen

An der Werse gelegenes Wassermühlengebäude aus Mitte / Ende des 17. Jh.s, welches zu Haus Seppenhagen gehörte. Anfang des 20. Jh.s wurde ein langer Anbau für ein neues Mahlwerk und eine neue Turbine errichtet.

Entfernung: 14.09km
SHM-Ballooning in Münster
SHM-Ballooning in Münster

Ballonfahren - eines der letzten Abenteuer unserer Zeit.Einfach abheben und die Freiheit des Himmels erleben. Sanft vorangetrieben vom Wind und nie genau wissen, wohin die Luftreise geht. Ein unvergleichliches Erlebnis erwartet Sie: Faszination und kalkuliertes Abenteuer, schwebend zwischen Himmel und Erde, die Welt wird zur Spielzeuglandschaft.

Entfernung: 14.47km
Hauptbahnhof - Hamm
Hauptbahnhof - Hamm

Der in 2001 neu gestaltete Willy-Brandt-Platz (Bahnhofsvorplatz) ist schon im ersten Jahr nach der Umgestaltung zur "Visitenkarte" des Bahnhofsquartiers und der Innenstadt geworden.Das im neobarocken Stil erbaute Bahnhofsgebäude, dessen denkmalgerechte Modernisierung bereits abgeschlossen ist, zählt zu den schönsten des Landes.

Entfernung: 15.3km
Schloss Heessen in Hamm
Schloss Heessen in Hamm

Schloss Heessen, dreiflügeliger gotisch hoch-ragender Backsteinbau mit steilen Ziegeldächern und Treppengiebeln ist mit seinem über 30 Meter hohen Turmgiebel weit aus der Ferne sichtbar. Umgeben von grünen Wiesen und umschlungen von den Armen des Flusses Lippe, den Burg-gräben, zeigt sich das prachtvolle guterhaltene Gebäude den Spaziergängern, die die Ruhe der Umgebung nutzen.

Entfernung: 15.68km
Maximare - Hamm
Maximare - Hamm

Herzlich Willkommen im Maximare in Hamm. Wasser ist das Lebenselixier der Erde – unbestritten. Es belebt, mobilisiert und entspannt. All das finden Sie in unserer Aquawelt. In unserem Wellen- und Erlebnisbecken begegnet Ihnen Wasser in seiner lebendigsten Form.

Entfernung: 16.1km
Kanutouren auf der Lippe
Kanutouren auf der Lippe

Wir betreiben seit 1985 den “ältesten” Kanutourismusbetrieb an der Lippe. Zu unserem Spezialgebiet gehören Kanutouren jeglicher Art auf der Lippe, aber auch an Ems oder z. B. Ruhr. Als eine der wenigen Kanuvermietungen bieten wir auch die Möglichkeit von Kanutouren im Eigentransport, die Sie selbst organisieren und durchführen können.

Entfernung: 16.17km
Kunst-Museum Ahlen
Kunst-Museum Ahlen

Das Kunst-Museum Ahlen besteht seit Oktober 1993. Es verdankt seine Entstehung der privaten Initiative des Unternehmers Theodor F. Leifeld, der einer eleganten denkmalgeschützten Villa aus gründerzeitlichen Jahren ihre alte Schönheit wiedergab und ihr reizvolles Inneres restaurieren ließ.

Entfernung: 16.62km
Tierpark Hamm
Tierpark Hamm

Der Tierpark Hamm bietet vom Tiger bis zur Maus ein ganz besonderes Tierpark-Erlebniss. Rund 800 Tiere in 125 Arten sind aus nächster Nähe zu entdecken. Zum Anfassen nah sind die Albino Kängurus „Flocke“ und „Wolke“ im begehbaren Kängurugehege.

Entfernung: 17.11km
Kletterpark - Hamm
Kletterpark - Hamm

Im Kletterpark Hamm erwarten Euch große Abenteuer. Erfahrt eure eigenen Grenzen und meistert spannender Herausforderungen. Egal wie weit, wie hoch ihr kommt: Es wird ein unvergessliches Erlebnis bleiben! Genießt die Natur in lufter Höhe und entflieht dem Alltag/Stress.

Entfernung: 17.16km
Campingplatz Münster
Campingplatz Münster

Allgemeines Full-Service für Sie! Die Grundvoraussetzungen eines unbeschwerten Campingerlebnisses haben wir für Sie geschaffen: Unsere Parzellen sind mit Wasser-, Abwasser-, Satellitenanschluss und Strom ausgestattet.

Entfernung: 17.33km
Altes Steinhaus Werne
Altes Steinhaus Werne

Es war das erste ohne Fachwerk, also massiv, ganz aus Stein erbaute Haus in Werne und gehörte dem Drosten (= Verwalter) der Abtei Werden an der Ruhr, die in Werne eine ganze Reihe von Bauernhöfen besaß, die der Droste zu verwalten hatte.

Entfernung: 18.78km
Karl-Pollender-Stadtmuseum Werne
Karl-Pollender-Stadtmuseum Werne

1962 wurde das Heimatmuseum Werne vom damaligen Realschullehrer und Heimatvereinsvorsitzenden Karl Pollender, dessen Name das Museum seit seiner Neukonzipierung trägt, in zunächst zwei Räumen des Erdgeschosses gegründet.

Entfernung: 18.88km
Gradierwerk Werne
Gradierwerk Werne

In konsequenter Fortsetzung der Werner Badetradition wurde im Jahre 1990 am Stadtpark, in direkter Nachbarschaft zum Natur-Solebad, ein Gradierwerk errichtet. Die über die aus Schwarzdorn bestehende Rieselwand des Gradierwerkes geleitete Sole bildet durch den Aufprall auf die Dornen einen "Solenebel".

Entfernung: 19.32km
Schloss Oberwerries - Hamm
Schloss Oberwerries - Hamm

Das Schloss Oberwerries ist eines der schönsten und kunsthistorisch wertvollsten Gebäude der Stadt Hamm. Das Wasserschloss ist ein ständiges Ziel von von Ausflüglern und Radtouristen der Römer-Lippe-Route.

Entfernung: 19.44km
Lippefähre Lupia -Hamm
Lippefähre Lupia -Hamm

Die Lippefähre Lupia ist eine neue Attraktion auf der Römer-Lippe-Route in Hamm. Mit der muskelkraftbetriebenen Fähre können Personen (mit Fahrrädern) die Lippe in Höhe von Schloss Oberwerries überqueren.

Entfernung: 19.44km
Wasserturm Ahlen
Wasserturm Ahlen

Als Industriedenkmal ist der Ahlener Wasserturm an der Guissener Straße ein Wahrzeichen unserer Stadt geworden. Bis 1982 war der Wasserturm eigentlich nur ein Wasserturm, oder anders: "Ein hochgestellter Wasserbehälter auf turmartigem Unterbau".

Entfernung: 19.49km
Schmetterlingsgarten - Hamm
Schmetterlingsgarten - Hamm

Herzlich Willkommen im größten tropischen Schmetterlingsgarten NordrheinWestfalens! Der Maxipark in Hamm beherbergt ein prachtvollen Schmetterlingsgarten. Von April bis Oktober können Sie über 200 bunt schillernde Schmetterlinge im freien Flug durch die üppige Vegetation beobachtet werden.

Entfernung: 20.27km

Events und Veranstaltungen in Drensteinfurt und Umgebung

Bild
Vom: 17.03 bis 23.09.2018
Playmobil Ausstellung

Vom 17.03.2018 bis zum 23.09.2018 findet im Maximilianpark in Hamm eine große PLAMOBIL ...

Bild
Vom: 25.06 bis 21.10.2018
Cowboy & Indianer – Made in Germany

Vom 25.06.2018 bis zum 21.10.2018 findet in Dortmund eine tolle Familienausstellung statt: Sie ...

Bild
Vom: 11.10 bis 14.10.2019
Anröchter Herbstkirmes

Auf der traditionellen Herbstkirmes in Anröchte darf gefeiert werden. Bürgermeister Alfred Schmidt...

Bild
Vom: 08.09 bis 09.09.2018
Bocholter Kürbisfest

Vom 08.09.2018 bis zum 09.09.2018 verwandelt sich das Hofgelände Slütter in Bocholt (NRW) wieder ...

Bild
Am 11.08.2018
Sommer Poolparty Erkrath

Am Samstag, dem 11. August 2018, veranstaltet das Neanderbad in Erkrath (NRW) eine spaßige Summer-...

Bild
Vom: 25.08 bis 02.09.2018
CARAVAN SALON 2018 - Düsseldorf

Vom 25.08.2018 bis zum 02.09.2018 findet der Caravan Salon 2018 in Düsseldorf (NRW) statt. Sie ist ...

Bild
Vom: 05.07 bis 02.09.2018
Fashion

Fashion – ein artistisches Prêt-à-porter Die neue Show vom 05.07.2018 bis zum 02.09.2018 im GOP ...