Der Kottenforst in Meckenheim

Vor den Toren Meckenheims liegt der Staatsforst Kottenforst, der heute vor allem als Wander- und Erholungsgebiet dient. Er schließt sich im Südwesten unmittelbar an das Bonner Stadtgebiet an und "verbindet sich im Nordwesten mit den rekultivierten Flächen des rheinischen Braunkohletagebaues und ergibt zusammen mit ihnen den 26.976 ha großen Naturpark Kottenforst-Ville. 1973 konnte der Kottenforst das seltene Fest eines tausendsten Geburtstags feiern, denn schon am 25. Juli 973 wurden seine Grenzen und das Jagdrecht der Kölner Kirche übertragen". (Klaus Grewe: Der eiserne Mann im Kottenforst)

Für die Vorfahren der heutigen Meckenheimer, Merler oder Lüftelberger war der Kottenforst jedoch als Lieferant von Bau- und Brennholz äußerst wichtig. Außerdem nutzten sie die Früchte der Bäume zur Schweinemast. Erzbischof Anno, der 1064 die Siegburger Abtei gründete, schenkte ihr, neben vielen anderen Gütern, auch den Kottenforst. Jahrhundertelang blieben nun die jeweiligen Äbte zu Siegburg Grundherren des großen Waldgebietes. Um seine Rechte zu schützen, zeichneten Grundherren diese in sogenannten Weistümern auf. Zwei frühe Meckenheimer Weistümer sind aus den Jahren 1550 und 1566 überliefert, welche von der Abtei Siegburg und dem Mariengradenstift als einem der örtlichen Grundherren gemeinsam erlassen wurde. Auf dem abteilichen Gut Muffendorf wurde regelmäßig ein Waldgericht abgehalten.

Die Besitzer der Güter Odenhausen, Münchhausen und zweier Höfe in Friesdorf, hatten auf die Einhaltung der Rechte der Siegburger Abtei zu achten. Aber nicht jeder folgte ihren Anweisungen. Es war beispielsweise der Herr des Schlosses Gudenau, der auch Grundherr in Merl war, welcher sich überreichlich Bau- und Brennholz aus dem Wald holte. Es kam zu langen Streitigkeiten, die erst 1663 ein Ende fanden, als Walbott zu Gudenau Odenhausen kaufte und nun selbst für die Aufrechterhaltung der Waldordnung zuständig war. Die Abtei Siegburg verkaufte schließlich den Wald im 17. Jahrhundert an den Kölner Erzischof. Der versuchte auf dem Muffendorfer Waldgericht u.a. den Einwohnern von Lüftelberg und Merl das Nutzrecht am Wald zu verweigern, was jedoch nicht gelang.

Ausflugsziele in der Umgebung


Wenn Sie zusätzliche Freizeitangebote in der Umgebung besuchen möchten, präsentieren wir Ihnen hier weitere Freizeitangebote in der Nähe von Meckenheim . Hier fehlt etwas? Schlagen Sie hier ein bzw. Ihr neues Ausflugsziel vor.

Burg Adendorf - Wachtberg
Burg Adendorf - Wachtberg

Die Wasserburg Adendorf liegt im südlichen Teil des Rhein-Sieg-Kreises, nahe der Stadt Bonn. Die Burg befindet sich im Privatbesitz. Führungen/Besichtigungen können ab 10 Personen nach Absprache durchgeführt werden.

Entfernung: 5.27km
Botanischer Garten - Bonn
Botanischer Garten - Bonn

Aus einem alten Renaissance-Garten ist der Botoanische Garten in Bonn (unter der Leitung der Friedrich-Wilhelms-Universität zu Bonn) einer der traditionsreichsten und schönsten Botanischen Gärten Deutschlands.

Entfernung: 8.07km
Burg Odenhausen - Wachtberg
Burg Odenhausen - Wachtberg

Am Rande von Berkum liegt Burg Odenhausen, eine zweiteilige Wasserburg, bestehend aus Wirtschaftshof (Vorburg) und Herrenhaus (Hauptburg). Odenhausen wurde erstmals 1316 erwähnt, als der Ritter Hermann von Odenhausen als Zeuge in einer Urkunde des Gereonstiftes zu Köln genannt wird.

Entfernung: 8.39km
Burg Lüftelberg in Meckenheim
Burg Lüftelberg in Meckenheim

Die Burg Lüftelberg ist eine zweiteilige Wasserburg mit einem mittelalterlichen Vorgängerbau. Der Kern der Anlage stammt aus dem 16. Jahrhundert. Um 1775 wurde die Burg durch den Hofbaumeister Johann Heinrich Roth unter Einbeziehung älterer Teile zu einem Barockschloss umgebaut, womit die rheinische Schlossbauentwicklung im barocken Formenstil einen späten Abschluss fand.

Entfernung: 8.97km
Haus der Geschichte - Bonn
Haus der Geschichte - Bonn

Das Haus der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland in Bonn ist eine Stiftung und hat die Aufgabe, die Geschichte der Bundesrepublik Deutschland und der DDR im Rahmen einer zeitgeschichtlichen Dauerausstellung zu präsentieren und eine zeithistorische Sammlung zu diesem Themenkomplex aufzubauen.

Entfernung: 9.28km
Bundeskunsthalle - Bonn
Bundeskunsthalle - Bonn

Die Kunst- und Ausstellungshalle der Bundesrepublik Deutschland kurz Bundeskunsthalle in Bonn ist eines der besucherstärksten Museen in Deutschland. Sie zeigt Wechselausstellungen mit oftmals bedeutenden Kunstschätzen und Kulturgütern.

Entfernung: 9.31km
Bundeskanzleramt Bonn
Bundeskanzleramt Bonn

Das alte Bundeskanzleramt in Bonn ist eine kulturhistorische Sehenswürdigkeit ersten Ranges.

Entfernung: 9.38km
Ägyptisches Museum - Bonn
Ägyptisches Museum - Bonn

Das Ägyptische Museum der Universität Bonn wurde im März 2001 eröffnet. Im Zentrum der Stadt, wunderbar gelegen in einem 300 qm großen Saal im barocken Koblenzer Tor, kann sich der Besucher mit ca.

Entfernung: 9.73km
Rheinschifffahrt - Bonn
Rheinschifffahrt - Bonn

Sie sind noch nie mit dem Schiff über den Rhein gefahren? Dann aber los! Eine Schiffstour auf dem Rhein sollte bei einem Besuch in Bonn nicht fehlen! Durch den Linienverkehr auf dem Rhein (von Karfreitag bis Ende Oktober) stellt dies keinerlei Aufwand dar und ist das optimale Highlight neben einem Museumsbesuch oder Touristentour in Bonn.

Entfernung: 10.02km
Japanischer Garten Bonn
Japanischer Garten Bonn

Die japanische Regierung beauftragte vor mehr als zwanzig Jahren den Präsidenten ihres Landschaftsgestaltungsverbandes, Dr. Akira Sato, mit der Schaffung eines japanischen Gartens als ihren Beitrag zur Bundesgartenschau 1979.

Entfernung: 10.63km
Schloss Alfter
Schloss Alfter

Das Schloß Alfter der Grafen Salm-Reifferscheidt, heute Metternich weist Bausubstanz aus der Staufferzeit auf. Etwa im 11. Jahrhundert erbaut, wurde es 1721 barockisiert, d.h. vereinheitlicht in der Fassadengestaltung.

Entfernung: 10.72km
Freizeitpark Rheinaue in Bonn
Freizeitpark Rheinaue in Bonn

1968 wurde erstmals ein Gutachten für den Ausbau der Rheinaue zwischen den damals noch selbständigen Gemeinden Bonn, Beuel und Bad Godesberg erstellt. 1970 wurde ein bundesoffener Wettbewerb zur Erlangung von Entwurfsplänen für die Gestaltung ausgeschrieben, die ersten und zweiten Preisträger wurden mit der Vorentwurfsplanung beauftragt.

Entfernung: 11.49km
Kutschenmuseum in Rheinbach
Kutschenmuseum in Rheinbach

Franz Mostert hat in seinem Privatmuseum über 30 historische Kutschen zusammengetragen - nostalgische Fahrzeuge aus einer Zeit, als man sich mit höchstens 2 PS durch die Lande bewegte. Der pensionierte Gärtner geht seiner Sammelleidenschaft seit etwa 20 Jahren nach, in denen er zahlreiche Kutschen in Deutschland, Holland, Belgien und England aus verschiedenen Epochen aufgestöbert und liebevoll restauriert hat.

Entfernung: 12.18km
Hexenturm in Rheinbach
Hexenturm in Rheinbach

Der Hexenturm ist das Wahrzeichen von Rheinbach. Nach seiner Restaurierung im Jahre 1980 zieht er heute als Denkmal deutscher Burgenbaukunst viele Besucher an. Der Turm mit Kaminzimmer und Verließ kann für urige Veranstaltungen angemietet werden.

Entfernung: 12.62km
Glasmuseum in Rheinbach
Glasmuseum in Rheinbach

1968 entstand das Glasmuseum als bundesweit erste "Spezialsammlung für nordböhmisches Hohlglas" vom 17. Jahrhundert bis zur Gegenwart. Die Dauerausstellung zeigt die verschiedenen Stilrichtungen der Böhmischen Glasherstellung und -veredelung von Barock über Biedermeier, Historismus und Jugendstil bis zur zeitgenössischen internationalen "Studioglasbewegung".

Entfernung: 12.76km
Siebengebirgsmuseum - Königswinter
Siebengebirgsmuseum - Königswinter

Der zentrale Bereich der Dauerausstellung gibt einen ߜberblick über die geschichtliche Entwicklung der Region. Von den frühesten Spuren menschlicher Besiedlung bis zur Gründung der Bundesrepublik Deutschland: Die regionale Geschichte wird dargestellt als Spiegel, in dem die jeweils zeittypischen Strukturen und Ereignisse anschauliche Konturen gewinnen.

Entfernung: 14.89km
SEA LIFE - Königswinter
SEA LIFE - Königswinter

Herzlich Willkommen im SEA LIFE Königswinter! „Jurassic Seas“ – Die neuesten Bewohner Königwinters stammen aus einer Zeit, als der Ort selbst noch unter Wasser lag. Prähistorische Kreaturen, wie Löffelstör, Flösselhecht, Alligatorschnappschildkröte und Co bevölkern zukünftig das SEA LIFE Königswinter und begleiten die Gäste auf einer Reise in die faszinierende Unterwasserwelt der Urzeit, von vor über 150 Millionen Jahren.

Entfernung: 14.95km
Brückenhofmuseum - Königswinter
Brückenhofmuseum - Königswinter

Das Brückenhofmuseum überrascht immer wieder mit neuen Sonderausstellungen. Es ist Anziehungspunkt für die vielen Besucher des Weinortes Königswinter-Oberdollendorf. Das €žetwas andere Heimatmuseum€œ liegt in der Ortsmitte, Bachstraße 93, auf dem Zuweg zum Rheinsteig nahe dem Weinwanderweg und dem Mühlental auf der Wanderroute nach Bonn oder nach Heisterbach, umgeben von vielen gemütlichen Gaststätten.

Entfernung: 14.99km
Schloss Miel - Swisttal
Schloss Miel - Swisttal

Schloss Miel liegt im Ortsteil Miel der nordrhein-westfälischen Gemeinde Swisttal in der Voreifel. An der Stelle eines älteren Wasserschlosses errichtete 1768–1771 der kurkölnische Staatsminister und wahre Regent Kurkölns unter Kurfürst Max Friedrich, Caspar Anton Freiherr von der Heyden (1772–1784), einen barocken Schlossbau.

Entfernung: 15.9km
Reptilienzoo in Koenigswinter
Reptilienzoo in Koenigswinter

Um nun eine Verbindung zu schaffen von Wagners "Fafner" in der Oper "Siegfried" und der Rekonstruktion eines Dinosauriers in der Drachenhöhle, wurde 1958 der Reptilienzoo eingerichtet. In mehr als 40 Terrarien werden um die 100 lebende Reptilien aus Nord-und Südamerika, Australien, Indien, Indonesien, Afrika, Madagaskar, Papua Neuguinea und den Salomonen.

Entfernung: 16.18km

Events und Veranstaltungen in Meckenheim und Umgebung

Bild
Vom: 05.07 bis 02.09.2018
Fashion

Fashion – ein artistisches Prêt-à-porter Die neue Show vom 05.07.2018 bis zum 02.09.2018 im GOP ...

Bild
Am 11.08.2018
Sommer Poolparty Erkrath

Am Samstag, dem 11. August 2018, veranstaltet das Neanderbad in Erkrath (NRW) eine spaßige Summer-...

Bild
Vom: 25.08 bis 02.09.2018
CARAVAN SALON 2018 - Düsseldorf

Vom 25.08.2018 bis zum 02.09.2018 findet der Caravan Salon 2018 in Düsseldorf (NRW) statt. Sie ist ...

Bild
Vom: 25.06 bis 21.10.2018
Cowboy & Indianer – Made in Germany

Vom 25.06.2018 bis zum 21.10.2018 findet in Dortmund eine tolle Familienausstellung statt: Sie ...

Bild
Vom: 17.03 bis 23.09.2018
Playmobil Ausstellung

Vom 17.03.2018 bis zum 23.09.2018 findet im Maximilianpark in Hamm eine große PLAMOBIL ...

Bild
Vom: 11.10 bis 14.10.2019
Anröchter Herbstkirmes

Auf der traditionellen Herbstkirmes in Anröchte darf gefeiert werden. Bürgermeister Alfred Schmidt...

Bild
Vom: 08.09 bis 09.09.2018
Bocholter Kürbisfest

Vom 08.09.2018 bis zum 09.09.2018 verwandelt sich das Hofgelände Slütter in Bocholt (NRW) wieder ...