Mindener Museum

Mindener Museum

Das Mindener Museum liegt zentral in der malerischen „Oberen Altstadt“ Mindens. Ein Häuserkomplex aus dem 16. Jahrhundert, der im Stil der Weserrenaissance errichtet wurde, bildet den reizvollen Rahmen für eines der traditionsreichsten westfälischen Museen. Schon lange vor der Eröffnung des Mindener Mu-seums im Jahre 1922 wurden umfangreiche Sammlungen zu Geschichte, Lan-des- und Volks-kunde des ehe-maligen Stifts Minden, – dem heutigen Kreis Minden-Lübbecke – zusammen getragen. Heute erwarten die Besucher auf mehr als 1000 Quadratmetern Dauerpräsen-tationen zu Stadtgeschichte und kulturge-schichtlichen Themen wie Kaffee, Trachten und Mode. Museumspädagogische Angebote und eine breite Palette an Aktivitäten lassen 1200 Jahre Mindener Geschichte lebendig werden.