Liblarer See - Erftstadt

Der Liblarer See ist einer der saubersten Badeseen der Region. Der Ursprung des heutigen Badeparadieses liegt über 50 Jahre zurück. Zur damaligen Zeit war der Liblarer See eine Fördergrube des Tagebaus Liblar, der die Schürfrechte für dieses Gebiet besaß.

Das Land NRW und das Regionalforstamt Rhein-Sieg-Erft in Bonn (ehem. Staatliche Forstamt Bonn Kottenforst-Ville) rekultivierten dieses Gebiet in Zusammenarbeit mit dem Zweckverband Naturpark Rheinland.

Es g ibt rund um den See eine Menge Freizeit- und Erholungsmöglichkeiten: (eine kleine Auswahl)

Badespass am Liblarer See

Baden am Nordufer (kostenpflichtig, aber die Sicherheit wird durch Sicherheitspersonal sichergestellt)

Angeln am Liblarer See

Karten für Gastangler sind gegen Vorlage des Bundesfischereischeines bei geöffnetem Kiosk am Angelheim sowie in fast allen Angelgerätegeschäften im Rhein-Erft-Kreis erhältlich.

Kanusport am Liblarer See (Kanu-Polo)

In den Jahren 2002 bis 2006, 2008 und 2011 ging der deutsche Meistertitel der Männer an die Wassersportfreunde. Zudem stellt der Club einen Großteil der Nationalmannschaft. Sowohl die deutschen Damen als auch die Herren platzieren sich bei Europa- und Weltmeisterschaften regelmäßig auf dem Sieger-Treppchen. Mitgliedschaft auf Anfrage.

Segeln am Liblarer See

Leider bisher keine Segelbootvermietung. Offene Schwertjollen bis 5 m Länge sind erlaubt.

 

Ausflugsziele in der Umgebung


Falls Sie weitere Ausflugsziele in der Nähe entdecken möchten, zeigen wir Ihnen hier weitere Ausflugsziele in der Nähe von Erftstadt . Hier fehlt etwas? Schlagen Sie hier ein bzw. Ihr neues Ausflugsziel vor.

Wasserschloss Gracht - Erftstadt
Wasserschloss Gracht - Erftstadt

Wasserschloss Gracht in Erftstadt-Liblar ist eines der eindrucksvollsten Wasserschlösser des Kölner Raums. Es handelt sich dabei um eine zweiteilige Anlage mit einer dreiflügeligen Vorburg und einem zweiflügeligen Herrenhaus.

Entfernung: 1.95km
Burg Blessem - Erftstadt
Burg Blessem - Erftstadt

Von der Burg Blessem ist nur die Vorburg erhalten. Eine Brücke führt über den trockengelegten Wassergraben zur korbbogigen Einfahrt, die auf zwei Halbsäulen ruht. Das Torhaus ist in das langgestreckte zweigeschossige, teilweise verputzte Backsteingebäude der Vorburg integriert.

Entfernung: 4.03km
Freibad Kierdorf - Erftstadt
Freibad Kierdorf - Erftstadt

Badespass im Freibad in Erftstadt.Das Freibad in Erfstadt wird durch die Freibadinitiative Kierdorf e.V. geführt und geleitet. Das Freibad bietet die folgenden Angebote: Sport-Angebote Prüfungsabnahme für Seepferdchen Weitere Informationen Prüfungsabnahmen für Bronze-, Silber-, Goldabzeichen Weitere Informationen Prüfungsabnahmen für das Deutsche Triathlon-Abzeichen Weitere Informationen DLRG-Rettungsschwimmscheine Schul- und Vereinsschwimmen Aqua-Gymnastik-Kurse Aqua-Fitness-Kurse Weitere Angebote im Freibad 50-Meter-Becken 3-Meter-Sprungturm Kleinkindbecken Parkartige Liegewiese Tischtennis Rutsche Beach-Volleyballfeld Kiosk bzw.

Entfernung: 5.46km
Kletterwald & Hochseilgarten Schwindelfrei - Brühl
Kletterwald & Hochseilgarten Schwindelfrei - Brühl

Der Kletterwald Schwindelfrei lädt Sie herzlich zu einem unvergesslichen Abenteuer inmitten atemberaubender Natur ein. Zum Start in die Saison 2014 am 29. März bieten wir Ihnen mit dem neuen Sicherungssystem Coudou Pro den höchsten Sicherheitsstandard gemäß Hochseilgarten-Norm, und das bei gleichbleibendem Kletterwald-Vergnügen in familiärer Atmosphäre: Angefangen vom Klettern in schwindelerregender Höhe über GPS-Touren und Team- sowie Schultrainings bis hin zu Events, Junggesellenabschieden, Houserunning und Kindergeburtstagen ist für Jeden etwas dabei.

Entfernung: 5.65km
Phantasia Land - Brühl
Phantasia Land - Brühl

In Brühl vor Jahren entstanden, ist zählt das Phtansialand heute zu den besten Entertainmentparks in Deutschland! Seit langem schon ist das Phantasialand weit über die Grenzen von NRW bekannt und zieht Touristen aus allen Ländern/Städten an.

Entfernung: 6.01km
Burg Schallmauer - Hürth
Burg Schallmauer - Hürth

Die Burg Schallmauer am nördlichen Ortsrand von Berrenrath wurde 1714 von dem damaligen Besitzer Adolf von Geyr möglicherweise nach Plänen des Bonner kurfürstlichen Schlossbaumeisters errichtet. Sie ist ein interessantes Beispiel eines einfacheren, barocken Landhauses des beginnenden 18.

Entfernung: 7.16km
Schloss / Landesburg Lechenich - Erftstadt
Schloss / Landesburg Lechenich - Erftstadt

Die ehemalige Landesburg der Erzbischöfe und Kurfürsten von Köln, war eine der mächtigsten rheinischen Burganlagen. Auch noch als Ruine vermittelt sie den Eindruck ihrer früheren Bedeutung im Erftraum.

Entfernung: 7.24km
Burg Konradsheim in Erftstadt
Burg Konradsheim in Erftstadt

Burg Konradsheim wurde als befestigtes Haus von Ritter Arnold von Buschfeld erbaut. Im Jahre 1337 übertrug er für 400 Gulden dem Kölner Erzbischof Walram von Jülich das Offenhausrecht, das dem Erzbischof erlaubte, das befestigte Haus jederzeit zu benutzen.

Entfernung: 7.3km
Burg Gleuel - Hürth
Burg Gleuel - Hürth

Die ältesten Besitzer der Burg Gleuel führten ihren Namen nach dem Ort Gleuel. 1260 finden wir Gerard von Gluele, der gegen den Erzbischof Konrad von Hochstaden kämpfte. Am 26. März 1463 unterzeichnet Junker Heinrich von Gluwel, der auch Schultheiß in Gleuel war, die Erblandsvereinigung des Erzstiftes.

Entfernung: 8.09km
Burg Kendenich - Hürth
Burg Kendenich - Hürth

Die Burg Kendenich ist wohl die bedeutendste Sehenswürdigkeit in der Stadt Hürth. Weithin grüßt dieses am Osthang der Ville an exponierter Stelle gelegene barocke Wasserschloss mit seinem mehrfach geschweiften Dach und Zwiebelturm in die Rheinebene hinein.

Entfernung: 8.22km
Burg Bachem - Frechen
Burg Bachem - Frechen

Sehenswert ist die Burg Bachem, die im südöstlichen Stadtteil von Frechen liegt.

Entfernung: 8.47km
Burg Fischenich - Hürth
Burg Fischenich - Hürth

Die Burgruine des 12./13. Jh. an der Gennerstraße/Augustinerstraße ist als die älteste erhaltene Burganlage am Vorgebirge zwischen Köln und Bonn einzustufen und stellt eines der wichtigsten Zeugnisse hochmittelalterlichen Burgenbaus im Rheinland dar.

Entfernung: 8.67km
Haus Bitz - Frechen
Haus Bitz - Frechen

Die ehemalige Burganlage hat einen rechteckigen Grundriß und besteht aus einem zweistöckigen Herrenhaus in barocker Architektur mit angegliederten Nebenbauten. Einst waren hier Stallungen und Remisen anzutreffen, heute beherbergen diese gänzlich restaurierten Bauten eine Galerie.

Entfernung: 8.81km
Burg Redinghoven - Erftstadt
Burg Redinghoven - Erftstadt

Die Vorgängerin der Burg Redinghoven war die Burg des Wieland Braun, die 1399 erstmals erwähnt wird. Die von Wässergräben umgebene Burg lag außerhalb des Dorfes Friesheim im Niederwig und war ein Lehen des Kölner Dompropstes.

Entfernung: 8.92km
Weisse Burg - Erftstadt
Weisse Burg - Erftstadt

Das nach einem Bombenangriff im Zweiten Weltkrieg im November 1943 bis auf die Grundmauern zerstörte Herrenhaus wurde nicht wieder aufgebaut. Die Gebäude der Vorburg, deren Mauern noch stehen geblieben waren, wurden wieder aufgebaut, allerdings nicht originalgetreu.

Entfernung: 9.65km
Erlebnisbad fresh-open in Frechen
Erlebnisbad fresh-open in Frechen

10 km westlich von Köln finden Sie die Stadt Frechen mit einem umfangreichen Bäderangebot. Das Erlebnisbad fresh-open mit der angeschlossenen Saunalandschaft und das Terrassenfreibad Frechen bieten Wasserspaß und Erholung.

Entfernung: 9.7km
Schloss Gymnich in Erftstadt
Schloss Gymnich in Erftstadt

Die erste Burg wurde 1354 von Heinrich I. von Gymnich als befestigtes Haus erbaut. Heinrich erklärte sie als Offenhaus der Kölner Kirche und empfing sie vom Kölner Erzbischof Wilhelm von Gennep zu Lehen.

Entfernung: 10.02km
Schloss Türnich - Kerpen
Schloss Türnich - Kerpen

Schloss Türnich liegt im Stadtteil Türnich der Stadt Kerpen im Rhein-Erft-Kreis in Nordrhein-Westfalen in Besitz von Graf Godehard von und zu Hoensbroech. Die Geschichte des Schlosses lässt sich bis in das Jahr 898 zurückverfolgen.

Entfernung: 11.09km
Wasserburg Niederberg - Erftstadt
Wasserburg Niederberg - Erftstadt

Von der Straße führt ein Privatweg an einer Mauer entlang zum Eingang. Durch ein Anfang der 1950er Jahre umgestaltetes Torhaus gelangt man in den Innenhof der Burg. An das Torhaus schließt sich rechts ein älteres Wirtschaftsgebäude in Fachwerkbauweise mit ausgeziegelten Gefachen an.

Entfernung: 11.29km

Events und Veranstaltungen in Erftstadt und Umgebung

Bild
Vom: 05.07 bis 02.09.2018
Fashion

Fashion – ein artistisches Prêt-à-porter Die neue Show vom 05.07.2018 bis zum 02.09.2018 im GOP ...

Bild
Am 11.08.2018
Sommer Poolparty Erkrath

Am Samstag, dem 11. August 2018, veranstaltet das Neanderbad in Erkrath (NRW) eine spaßige Summer-...

Bild
Vom: 25.08 bis 02.09.2018
CARAVAN SALON 2018 - Düsseldorf

Vom 25.08.2018 bis zum 02.09.2018 findet der Caravan Salon 2018 in Düsseldorf (NRW) statt. Sie ist ...

Bild
Vom: 25.06 bis 21.10.2018
Cowboy & Indianer – Made in Germany

Vom 25.06.2018 bis zum 21.10.2018 findet in Dortmund eine tolle Familienausstellung statt: Sie ...

Bild
Vom: 08.09 bis 09.09.2018
Bocholter Kürbisfest

Vom 08.09.2018 bis zum 09.09.2018 verwandelt sich das Hofgelände Slütter in Bocholt (NRW) wieder ...

Bild
Vom: 17.03 bis 23.09.2018
Playmobil Ausstellung

Vom 17.03.2018 bis zum 23.09.2018 findet im Maximilianpark in Hamm eine große PLAMOBIL ...

Bild
Vom: 12.10 bis 15.10.2018
Anröchter Herbstkirmes

Auf der traditionellen Herbstkirmes in Anröchte darf gefeiert werden. Bürgermeister Alfred Schmidt...