Start Schlagworte Siegerland

Schlagwort: Siegerland

img

Unteres Schloss in Siegen

Am Ende des 17. Jahrhunderts entstand das Untere Schloss in seiner heutigen einem offenen Rechteck gleichenden Bauform. Die evangelische Linie des Hauses Nassau-Siegen residierte...
img

Oberes Schloss in Siegen

Die Höhenburg auf dem Siegberg wurde 1259 erstmals urkundlich erwähnt und war im Mittelalter die Stammburg des Hauses Nassau. Seit 1905 befindet sich hier...
img

Obernautalsperre in Netphen

Die Obernautalsperre ist die größte Trinkwassertalsperre des Siegerlandes mit 15 Mio. Kubikmetern Fassungsvermögen. Sie hat sich als Anziehungspunkt für Erholungssuchende aus nah und fern...
img

Dreslers Park in Kreuztal

Dreslers Park, Kreuztal Bürger- und Kulturzentrum mit Bibliothek und Stadtarchiv, nach der Fabrikantenfamilie "Dresler" benannt, mit den Gebäuden "Gelbe Villa", "Weiße Villa", "Wagenremise", "Kutscherhaus", "Musikpavillon"...
img

Aussichtsturm in Hilchenbach

Aussichtsturm auf dem 653 m hohen Gillerberg, Höhe der Aussichtsplattform 15 m, 2004 renoviert Turm der Ginsburg Fußpunkt 653,3 m über NN, Turmhöhe 16 m,...
img

Handwerksmuseum in Burbach

Neben der 'Alten Vogtei' in der Ortsmitte Burbachs befindet sich das Handwerksmuseum 'Leben und Arbeiten in Burbach'. Von März bis Oktober können jeweils am...
img

Stadtmuseum in Bad Berleburg

Das Stadtmuseum zeigt eine historischer Ladeneinrichtung, Öfen und wechselnde Ausstellungen. Hervorzuheben sind einige Exponate aus der Zeit des Pietismus in Wittgenstein (18. Jahrhundert).
img

Wassermühle in Netphen

Die Geschichte der Mühle Nenkersdorf geht bis in das 12. Jahrhundert zurück. Sie gehörte bis in das 14. Jahrhundert zu den Besitzungen der Schlossherren...
img

Wasserburg Hainchen in Netphen

Die Wasserburg Hainchen ist die einzige Höhenwasser- burg im südwestfälischen Raum. Das im Jahre 1290 erst- mals urkundlich erwähnte Gebäude zerfiel nach wechsel- voller Geschichte mehr und...
img

Stahlbergmuseum in Hilchenbach

Ein wichtiger Bestandteil des Stahlbergmuseums ist das angegliederte Bergbauarchiv mit Akten aus den Jahren 1608 bis 1932.

Tipps der Redaktion