Schloss Lörsfeld - Kerpen

Bereits 1262 wurde der Besitz der Herren von Loersfeld, zwischen den Naturschutzgebieten Lörsfelder Busch und Parrig gelegen, urkundlich erwähnt. Zum Zeitpunkt seiner ersten Erwähnung gehörte der Lörsfelder Hof dem Ritter Eberhard von Belle und dessen Gattin Hildegunde. Im weiteren Verlauf des 14. Jahrhunderts gelangte Lörsfeld zunächst in den Besitz der Familie Merode, durch Heirat dann in den Besitz der Familie von Horn, die danach den Zusatz „genannt von Lörsfeld“ in ihren Namen aufnahmen. 1435 wurde Heinrich Spies von Büllesheim zu Bodendorf Besitzer des Hofes. Lörsfeld blieb für die folgenden 140 Jahre, in denen das heutige Herrenhaus erbaut wurde, im Besitz dieser Familie, die zum Uradel des Herzogtums Jülich gehörte, bis es 1559 für 86 Jahre an die Familie von Eynatten ging. 1665 wurde das Schloss an Dietrich von Leers verkauft. 1775 erwarb es der Kölner Kaufmann Kasper Wilhelm Hamm, von dem es einige Jahre später in den Besitz des Georg Albert Reinecker gelangte. Dieser schließlich verkaufte Lörsfeld mit allen Gebäuden und dazugehörigen Ländereien am 5. Juni 1819 an den westfälischen Erbdrosten Friedrich Leopold Reichsfreiherr von Fürstenberg zu Herdringen. Dessen sechster Sohn, der am 28. Juni 1805 geborene Franz Adolph Josef, war der erste Fürstenberg, welcher Lörsfeld zu seinem Wohnsitz machte. Neben umfangreichen Baumaßnahmen in den Jahren 1840 und 1865 ließ er auch den Park im englischen Landschaftsstil auf eine Gesamtgröße von 10 ha erweitern. Als er am 14. Februar 1880 als Königlicher Kammerherr und Schlosshauptmann von Schloss Benrath starb, fiel sein Besitz an seinen Neffen Friedrich Leopold II. von Fürstenberg (Linie Borbeck-Hugenpoet). Nach dessen Tod erbte 1901 sein auf Schloss Borbeck geborener Sohn Clemens den Lörsfelder Besitz, der gemeinsam mit seiner Frau Therese geb. Gräfin von Korff gen. Schmising seinen Wohnsitz nach Lörsfeld verlegte. Ihr einziger Sohn Clemens August verzichtete 1938 auf sein Erbe, so dass Lörsfeld 1941 an die Hauptlinie Fürstenberg-Hugenpoet fiel. Heutiger Eigentümer ist Adolph Walter Freiherr von Fürstenberg-Hugenpoet.
Das Schloss Lörsfeld liegt inmitten eines sehr gepflegten, 10 ha großen englischen Landschaftsparks und zählt zu den schönsten Burganlagen in Deutschland. Der heutige Pächter betreibt im vornehmen Herrenhaus ein Restaurant.

Ausflugsziele in der Umgebung


Wenn Sie zusätzliche Freizeitangebote in der Umgebung besuchen möchten, präsentieren wir Ihnen hier weitere Freizeitangebote in der Nähe von Kerpen . Hier fehlt etwas? Schlagen Sie hier ein bzw. Ihr neues Ausflugsziel vor.

Burg Hemmersbach - Kerpen
Burg Hemmersbach - Kerpen

Prägend für die mittelalterliche und frühneuzeitliche Entwicklung von Burg und Unterherrschaft Hemmersbach waren besonders die Familien Scheiffart von Merode und Vercken. 1751 belehnte der Jülicher Herzog Franz Adolf Anselm Berghe von Trips mit Hemmersbach.

Entfernung: 3.51km
Schloss Türnich - Kerpen
Schloss Türnich - Kerpen

Schloss Türnich liegt im Stadtteil Türnich der Stadt Kerpen im Rhein-Erft-Kreis in Nordrhein-Westfalen in Besitz von Graf Godehard von und zu Hoensbroech. Die Geschichte des Schlosses lässt sich bis in das Jahr 898 zurückverfolgen.

Entfernung: 5.71km
Burg Bergerhausen - Kerpen
Burg Bergerhausen - Kerpen

Die im 14. Jahrhundert erstmals als "castrum nostrum bergerhusen" urkundlich genannte Burg war kurkölnischer Vorposten im Einzugsgebiet der Jülicher Herzöge. Während die heutige Anlage überwiegend auf bauliche Veränderungen des 19.

Entfernung: 5.86km
Schloss Gymnich in Erftstadt
Schloss Gymnich in Erftstadt

Die erste Burg wurde 1354 von Heinrich I. von Gymnich als befestigtes Haus erbaut. Heinrich erklärte sie als Offenhaus der Kölner Kirche und empfing sie vom Kölner Erzbischof Wilhelm von Gennep zu Lehen.

Entfernung: 7.32km
Kommandeursburg - Kerpen
Kommandeursburg - Kerpen

1594 erwarben die Deutschordensritter das Anwesen in Blatzheirn, das als Wirtschaftshof und Landsitz diente. Wie die Inschrift nachweist, erbaute Heinrich von Reuschenberg die Blatzheimer Burg: "GOTT ALLEIN DIE EHIR ANNO 1602".

Entfernung: 7.47km
Burg Konradsheim in Erftstadt
Burg Konradsheim in Erftstadt

Burg Konradsheim wurde als befestigtes Haus von Ritter Arnold von Buschfeld erbaut. Im Jahre 1337 übertrug er für 400 Gulden dem Kölner Erzbischof Walram von Jülich das Offenhausrecht, das dem Erzbischof erlaubte, das befestigte Haus jederzeit zu benutzen.

Entfernung: 11.04km
Freibad Kierdorf - Erftstadt
Freibad Kierdorf - Erftstadt

Badespass im Freibad in Erftstadt.Das Freibad in Erfstadt wird durch die Freibadinitiative Kierdorf e.V. geführt und geleitet. Das Freibad bietet die folgenden Angebote: Sport-Angebote Prüfungsabnahme für Seepferdchen Weitere Informationen Prüfungsabnahmen für Bronze-, Silber-, Goldabzeichen Weitere Informationen Prüfungsabnahmen für das Deutsche Triathlon-Abzeichen Weitere Informationen DLRG-Rettungsschwimmscheine Schul- und Vereinsschwimmen Aqua-Gymnastik-Kurse Aqua-Fitness-Kurse Weitere Angebote im Freibad 50-Meter-Becken 3-Meter-Sprungturm Kleinkindbecken Parkartige Liegewiese Tischtennis Rutsche Beach-Volleyballfeld Kiosk bzw.

Entfernung: 11.38km
Terrassenfreibad - Frechen
Terrassenfreibad - Frechen

Das Terrassenfreibad Frechen ist auch nach über 50 Jahren Betriebszeit eine attraktive Freizeitanlage. Das Freibad ist ausgestattet mit einem 50 m Schwimmerbecken, einer Sprunganlage mit 10 m Turm, einem 55 m langen Nichtschwimmerbecken mit Breitrutsche und einem Planschbecken für Kleinkinder.

Entfernung: 11.63km
Erlebnisbad fresh-open in Frechen
Erlebnisbad fresh-open in Frechen

10 km westlich von Köln finden Sie die Stadt Frechen mit einem umfangreichen Bäderangebot. Das Erlebnisbad fresh-open mit der angeschlossenen Saunalandschaft und das Terrassenfreibad Frechen bieten Wasserspaß und Erholung.

Entfernung: 12.35km
Schloss / Landesburg Lechenich - Erftstadt
Schloss / Landesburg Lechenich - Erftstadt

Die ehemalige Landesburg der Erzbischöfe und Kurfürsten von Köln, war eine der mächtigsten rheinischen Burganlagen. Auch noch als Ruine vermittelt sie den Eindruck ihrer früheren Bedeutung im Erftraum.

Entfernung: 12.35km
Schloss Paffendorf - Bergheim
Schloss Paffendorf - Bergheim

Das von Wassergräben umgebene Renaissenceschloss Paffendorf wurde zwischen 1531 und 1546 auf den Trümmern einer alten Burganlage errichtet als Wasserschloss errichtet. 1861 und 1880 wurde es im neugotischen Stil umgebaut.

Entfernung: 12.77km
Burg Bachem - Frechen
Burg Bachem - Frechen

Sehenswert ist die Burg Bachem, die im südöstlichen Stadtteil von Frechen liegt.

Entfernung: 12.96km
Burg Schallmauer - Hürth
Burg Schallmauer - Hürth

Die Burg Schallmauer am nördlichen Ortsrand von Berrenrath wurde 1714 von dem damaligen Besitzer Adolf von Geyr möglicherweise nach Plänen des Bonner kurfürstlichen Schlossbaumeisters errichtet. Sie ist ein interessantes Beispiel eines einfacheren, barocken Landhauses des beginnenden 18.

Entfernung: 13.24km
Haus Bitz - Frechen
Haus Bitz - Frechen

Die ehemalige Burganlage hat einen rechteckigen Grundriß und besteht aus einem zweistöckigen Herrenhaus in barocker Architektur mit angegliederten Nebenbauten. Einst waren hier Stallungen und Remisen anzutreffen, heute beherbergen diese gänzlich restaurierten Bauten eine Galerie.

Entfernung: 13.67km
Burg Blessem - Erftstadt
Burg Blessem - Erftstadt

Von der Burg Blessem ist nur die Vorburg erhalten. Eine Brücke führt über den trockengelegten Wassergraben zur korbbogigen Einfahrt, die auf zwei Halbsäulen ruht. Das Torhaus ist in das langgestreckte zweigeschossige, teilweise verputzte Backsteingebäude der Vorburg integriert.

Entfernung: 13.7km
Wasserburg Geretzhoven - Bergheim
Wasserburg Geretzhoven - Bergheim

Die etwas außerhalb der Stadtteile Rheidt-Hüchelhoven gelegene Burg Geretzhoven ist eine großzügige Hofanlage, die in ihrer jetzigen Form aus dem 16./17. Jahrhundert stammt, jedoch als Kurkölner Rittersitz erstmals im 14.

Entfernung: 13.99km
Geyener Junkerburg - Pulheim
Geyener Junkerburg - Pulheim

Am nördlichen Ortsausgang liegt östlich der Straße nach Pulheim Geyens repräsentativstes Gebäude, die ehemals wasserumwährte Anlage der Junkersburg, auch Junkerhof genannt. Bereits im 14. Jahrhundert hatte Geyen einen Rittersitz.

Entfernung: 14.54km
Lucien-Rosengart-Museum - Bedburg
Lucien-Rosengart-Museum - Bedburg

Im Jahre 1976 starb mit Lucien Rosengart (geb. 1881) einer der angesehensten Unternehmer Frankreichs, der es vom Monteur im väterlichen Betrieb durch seine Erfindungsgabe und sein Organisationstalent zum steinreichen Industriellen gebracht hatte.

Entfernung: 14.61km
Freibad in Elsdorf
Freibad in Elsdorf

Das Elsdorf Freibad lockt mit seinen vielen Attraktion jährlich zahlreiche Besucher von nah und fern an. Ganz gleich, ob Sie einen schönen Familientag, sich sportlich fit halten oder einfach nur die Sonne auf unserer großzügigen Liegefläche genießen möchte - bei uns kommen Sie auf Ihre vollen Kosten! Das Elsdorfer Freibad verfügt über eine 50 m - Wettkampfbahn, eine Jet - Strom - Anlage, einen Wasserpilz, eine Wasserrutsche von 82 m Länge und 8 m  Höhe sowie als Besonderheit einen 10 m - Springturm.

Entfernung: 15.55km

Events und Veranstaltungen in Kerpen und Umgebung

Bild
am 18.01.2020
in Bergheim
Conni - Das Schul-Musical

„Conni – Das Schul- Musical!“ Musical von Marcell Gödde (Musik: Martin de Vries) Nach den Con...

Bild
Vom: 05.07 bis 02.09.2018
Fashion

Fashion – ein artistisches Prêt-à-porter Die neue Show vom 05.07.2018 bis zum 02.09.2018 im GOP ...

Bild
Am 11.08.2018
Sommer Poolparty Erkrath

Am Samstag, dem 11. August 2018, veranstaltet das Neanderbad in Erkrath (NRW) eine spaßige Summer-...

Bild
Vom: 25.08 bis 02.09.2018
CARAVAN SALON 2018 - Düsseldorf

Vom 25.08.2018 bis zum 02.09.2018 findet der Caravan Salon 2018 in Düsseldorf (NRW) statt. Sie ist ...

Bild
Vom: 25.06 bis 21.10.2018
Cowboy & Indianer – Made in Germany

Vom 25.06.2018 bis zum 21.10.2018 findet in Dortmund eine tolle Familienausstellung statt: Sie ...

Bild
Vom: 08.09 bis 09.09.2018
Bocholter Kürbisfest

Vom 08.09.2018 bis zum 09.09.2018 verwandelt sich das Hofgelände Slütter in Bocholt (NRW) wieder ...

Bild
Vom: 17.03 bis 23.09.2018
Playmobil Ausstellung

Vom 17.03.2018 bis zum 23.09.2018 findet im Maximilianpark in Hamm eine große PLAMOBIL ...

Bild
Vom: 11.10 bis 14.10.2019
Anröchter Herbstkirmes

Auf der traditionellen Herbstkirmes in Anröchte darf gefeiert werden. Bürgermeister Alfred Schmidt...