Start Sehenswürdigkeiten NRW Erbdrostenhof – Münster

Erbdrostenhof – Münster

Der dreiflügelige Adelshof (1753 – 1757) ist ein Meisterwerk des Barockarchitekten Johann Conrad Schlaun.

Er baute das Adelspalais diagonal auf das verhältnismäßig kleine Eckgrundstück.
So gewann er Platz für die Fassade eines repräsentativen Stadtpalastes, den der Erbdroste des Fürstbistums Münster in Auftrag gegeben hatte.

Der Zugang erfolgt durch einen Ehrenhof mit dreieckigem Grundriss.

Die mobile Version verlassen