Urlaubsregion NRW
Urlaubsregion NRW

Bild: Landschaftspark Duisburg Nord bei Nacht © C. Schön Wer hätte gedacht, dass sich Nordrhein-Westfalen einmal zu einem sehr attraktiven Urlaubsland “mausert”? Längst sind die Zeiten Geschichte, in denen fast nur Industrieanlagen das Bild von NRW bestimmten. Heute gehen hippe Kulturevents mit gehobener Gastronomie gerade da eine Symbiose ein, wo der alte Industriecharme zu Hause ist.

Die Top 3 Ausflugsziele in Nordrhein-Westfalen
Die Top 3 Ausflugsziele in Nordrhein-Westfalen

Gotische Kunst im Blickfeld der Welt Wer wetterunabhängig auf die Suche nach Kultur und Kunst gehen möchte, sollte definitiv einmal einen Blick in den Kölner Dom werfen. Hier handelt es sich einfach um ein Bauwerk, das man selbst einmal erlebt haben sollte. Aufgrund des hohen Alters und der langen Bauzeit, die sich über viele Jahrhunderte zog, wird der Dom zugleich zu einem bekannten Monument der Geschichte.

Diese 3 Orte in Nordrhein Westfalen sollten Sie gesehen haben
Diese 3 Orte in Nordrhein Westfalen sollten Sie gesehen haben

Ein Ort von historischen Dimensionen Erst einmal hängt es natürlich von den eigenen Präferenzen ab, wie die Auswahl der verschiedenen Angebote am Ende erfolgt. Egal ob nun Kunst, Kultur, Unterhaltung oder Natur im Vordergrund stehen bietet NRW eine Vielzahl an Angeboten, die perfekt dazu ausgenutzt werden können. Bereits eine erste Besonderheit bietet sich dabei in der Form des Teutoburger Walds.

Die beliebtesten Vergnügungsparks in Nordrhein Westfalen
Die beliebtesten Vergnügungsparks in Nordrhein Westfalen

Egal ob bei Kindern, Jugendlichen oder Erwachsenen: Der Alltag wird oftmals von Termindruck geprägt der langfristig durchaus zur Belastung werden kann. Denn Erholungspausen in denen man ausreichend entspannen und Abstand zum Alltag gewinnen kann sind immer seltener möglich. Daher ist es auch nicht verwunderlich, dass sich immer mehr Bürger ganz bewusste Auszeiten einräumen. Neben dem klassischen Jahresurlaub bzw.

Kulinarische Ausflüge in NRW
Kulinarische Ausflüge in NRW

Wer auf kulinarische Entdeckungstour in NRW geht, der wird wahrlich überrascht ... mit exquisiten Gerichten, Schlemmereien und Mehr. Was auffällt in NRW ist der Trend zum Leinsamenöl, den auch unsere Spitzenempfehlungen verfolgen. Leinsamenöl ist dabei nicht nur besonders gesund und geladen mit wichtigen Omega-3-Fettsäuren, es verleiht einer jede Speise auch das gewisse Extra, was sie zu einer unvergesslichen kulinarischen Köstlichkeit werden lässt.

Freizeitparks in Nordrhein-Westfalen
Freizeitparks in Nordrhein-Westfalen

Einer bekanntesten Freizeitparks in Deutschland ist der Movie Park Germany in Bottrop. Die Attraktionen des Parks basieren auf zahlreichen Film- und Fernsehproduktionen. Auf rund 45 Hektar Fläche begegnen hier den Besuchern die Ninja Turtles, Spongebob oder den Looney-Tunes. Mehr als vier Millionen Lego-Steine sind im Legoland Discovery Centre Oberhausen verbaut. Hier erfahren nicht nur die Jüngsten, wie die geliebten Lego-Steine hergestellt werden, steht man staunend vor den aus Lego-Steinen Miniaturnachbildungen bekannter internationaler und regionaler Gebäude und kann sich mit den verschiedenen Fahrgeschäften vergnügen.

Ausflug in NRW bei Regen und schlechtem Wetter
Ausflug in NRW bei Regen und schlechtem Wetter

Nahezu (fast) alle Museen haben auch bei schlechtem Wetter (z.B. im Herbst oder an verregneten Wochenenden) geöffnet. Das Angebot reicht von Kunst-Ausstellungen, Archäologischen Funden und geschichtlichen Ausstellungen, bis hin zu Architektur-Ausstellungen. Ein Besuch lohnt sich immer und häufig sind auch zahlreiche "Attraktionen" für Kinder und Familien dabei. Wer etwas mehr Action wünscht, der fühlt sich sicherlich in den zahlreichen Indoor Kart-Bahnen oder in den Kletterhallen von NRW gut aufgehoben und kann dem verregnetem Wetter sicher und trocken entgehen.

Familienausflug im Ruhrgebiet
Familienausflug im Ruhrgebiet

Schauen Sie sich um und entdecken Sie aufregende Attraktionen wie z.B.  Hochseil-Klettergärten, Freizeitparks, atemberaubende Wanderwege (die auch für Kinder durchaus interessant sind), groß angelegte Park-Anlage (wie z.B. der Landschaftspark Duisburg Nord), Zoos, Aquarien und vieles vieles mehr. Wir haben versucht die besten Ziele für Familien und Kinder herauszusuchen und zeigen Ihnen hier eine kleine Auswahl der attraktivsten Ausflugsziele und Freizeittipps im Ruhrgebiet.

Ein Familien-Ausflug ins Münsterland
Ein Familien-Ausflug ins Münsterland

Das Münsterland wird einerseits mit wunderschönen Landschaften und Burgen/Schlössern verknüpft, andererseits ist der Gedanke fest verankert, dass im Münsterland "nichts los ist". Ein Irrglaube! Das Münsterland hat mehr zu bieten als manche denken würden! Die Stadt Münster z.B. hat mehr zu bieten als nur eine Universität und einen Allwetter-Zoo. Das Planetarium z.B. begeistert Groß und Klein und ist ein absolutes Highlight für jeden Familienausflug.

Die beliebtesten Regionen in NRW
Die beliebtesten Regionen in NRW

Die beleibtesten Regionen in NRW Den Niederrhein und seine Landschaften sind ein schönes Ausflugsziel an trockenen, klaren Wintertagen. Wenn die die Waldwege gestreut werden, dann freut sich der Körper auf eine Fahrradtour und Wanderung. Entlang der idyllischen Heidemoore und Flussauen, lässt sich nicht nur neue Energie tanken, sondern auch den Wildgänsen beim Überwintern zusehen. Im Niederrhein gibt es übrigens die längsten Radfahrwege.

Das sind die 3 tollsten Familienausflugsziele in NRW im Winter
Das sind die 3 tollsten Familienausflugsziele in NRW im Winter

Winterwandern Ja! Das kann man auch in NRW. Wenn die Wiesen und Täler mit ihren Bäumen und Häusern mit flauschig weisem Schnee bedeckt sind. NRW hat ganz besondere Wanderrouten zu bieten, die einen entzückend romantisierenden Blick auf die Region werfen lassen. Im Münsterland ist es die Canyon Blick Wanderung über schmale Pfade, hinauf zu einem imposanten Steinbruch. Die Fauna und Flora der Region im Winter zählt zu den ganz besonderen.

Top 3 Ausflugsziele für Kinder in NRW
Top 3 Ausflugsziele für Kinder in NRW

Burg Ravensburg Auf der Burg Ravensburg im nordöstlichen Teil Nordrhein-Westfalens beispielsweise lernen die Kids spielerisch und durch Darbietungen von Artisten mehr über das Leben während der Ritterzeit im Mittelalter. Die Kinder können sowohl erleben wie die Adeligen zu dieser Zeit im edlen Speisesaal diniert haben als auch in die dunklen Abgründe des Verlieses eintauchen. Auch für die Eltern dürfte dies eine spannende und kurzweilige Idee für einen Wochenendausflug sein.

Tagesausflüge im Sommer 2017
Tagesausflüge im Sommer 2017

Die Besonderheiten des Grugaparks Natürlich gibt es so manche Attraktion, bei der schönes Wetter durchaus ein wichtiger Vorteil sein kann. Gerade der Grugapark drängt sich hier in den Vordergrund, der für seine besonders ansehnlichen Landschaften bekannt ist. Dabei ging er aus der ersten Gruga im Jahr 1929 hervor, die nun schon wieder sehr lange zurückliegt. Nach wie vor verfügt der Park allerdings über eine sehr große Anziehungskraft.