Start Tipps & Empfehlungen Poker spielen in Nordrhein-Westfalen: hier wird gezockt

Poker spielen in Nordrhein-Westfalen: hier wird gezockt

Quelle: Instagramm, Casino Hohensyburg

Poker ist derzeit total angesagt und erlebt in den vergangenen Jahren ein echtes Revival, wenngleich das Glückspiel bereits über Jahrhunderte hinweg bekannt ist. Poker-Turniere wie auch Cash-Games sind ein fester Bestandteil öffentlicher Casinos und Spielhallen mit Lizenz. Daneben wird jedoch auch in Clubs und Vereinen gepokert, hier mehr als Sport, um die Ehre oder Sachpreise. Wer sich daheim zu einer Pokerrunde treffen möchte, muss einige Regeln beachten, damit sich das Spiel im gesetzlichen Rahmen befindet. Und auch online gibt es mittlerweile zahllose Möglichkeiten um auf dem Computer oder sogar per Tablet oder Smartphone um Geld zu zocken. Wir stellen die besten Locations und Gelegenheiten zum Pokerspiel in Nordrhein-Westfalen vor.

Zunächst gibt es im Bundesland diverse Casinos und Spielbanken, die von WestSpiel oder der Westdeutschen Spielbanken GmbH & Co KG geleitet werden und Lizenzen zum offiziellen Glückspiel besitzen. Zu den größten Spielbanken zählen hier die Casinos Duisburg, Aachen, Hohensyburg, Bad Oeynhausen sowie einige kleinere Spielhallen der Ketten Merkur und Löwen Play.

Die Spielbank Aachen bietet mit seiner beeindruckenden Architektur und Lage direkt am Kurpark Gelegenheit zu einem eleganten Abend, bei dem auch Poker mit auf dem Programm steht, angeboten in den Varianten Texas Hold’em und Omaha. Insgesamt stehen den Spielern hier bis zu sieben Cash-Game-Tische zu Verfügung, Turniere werden sogar täglich ab 19 Uhr veranstaltet.

Im Kurort Bad Oeynhausen befindet sich die moderne Merkur Spielbank, in der täglich Poker Cash-Games veranstaltet werden, und dies ab 19 Uhr. Auch hier steht den Besuchern Texas Hold’em sowie Omaha zur Wahl.

In Dortmund liegt das Casino Hoyensyburg, das ebenfalls eine elegante Atmosphäre besitzt. Im Spielautomatenbereich Vegas World finden sich 360 Automaten, doch auch großes Spiel wird hier an Tischen veranstaltet. Am Wochenende finden von Freitag bis Sonntagabend an zwei Tischen Cash-Games statt, wobei Sonntag ab 19 Uhr Omaha angeboten wird. Zudem kann täglich ab 18 Uhr die Variante Ultimate Texas Hold’em gespielt werden.

Das Casino Duisburg im CityPalais ist absolut modern, doch auch hier wird beim großen Spiel auf gehobene Atmosphäre Wert gelegt. Neben einem umfangreichen Automatenangebot gibt es Gelegenheit zum Spielen an Tischen, wo Roulette, Black Jack wie auch Poker angeboten werden. Freitag- und Samstagabend kann ab 19 Uhr im Turnier gespielt werden, das an einem Tisch angeboten wird, mit 5/5 Blinds sowie einem Buy-In von 200 Euro. Täglich ab 18 Uhr kann bei Ultimate Texas Hold’em gegen die Bank gepokert werden.

Generell ist es nötig sich bei den Turnieren der großen Spielbanken in NRW telefonisch vorab anzumelden und sich so einen Platz zu sichern. Bei den Löwen Play Spielhallen an zehn Standorten in ganz Nordrhein-Westfalen steht nur Automatenspiel im Angebot, klassische Poker Cash-Games und Turniere findet man hier also eher nicht.

Nicht jeder will um Bargeld spielen, ganz im Gegenteil gilt Poker immer mehr als schlaues Strategiespiel und Denksport. Gerade Anfänger mögen unsicher sein in einem großen Casino mit dem Spiel zu beginnen oder als Neuling an einem Spieltisch neben erfahrenen Playern Platz zunehmen. Glücklicherweise gibt es in Nordrhein-Westfalen zudem ein gutes Angebot and Clubs und Vereinen, in denen in erster Linie um die Ehre, wie auch oft um Sachpreise gespielt wird. Die meisten verlangen einen Mitgliedsbeitrag oder eine Anmeldegebühr zu Turnieren, wobei diese Gelder administrativen Zwecken dienen. Rechtlich dürfen auch die Sachpreise nicht aus Geldern der Mitglieder finanziert werden, sondern werden meist von Sponsoren zur Verfügung gestellt. Der Grund hierfür: um illegales Glückspiel handelt es sich dann, wenn es außerhalb der lizenzierten Spielbanken, öffentlich oder in einem festen Rahmen stattfindet, ein Einsatz getätigt und um Geld gespielt wird. Mit der Regelung der Sachpreise oder Ranglisten umgehen Vereine die Bedingungen des Einsatzes und operieren somit im legalen Rahmen. In und um Düsseldorf gibt es eine Reihe an Pokerclubs, je nachdem ob man eben lokal bleiben will oder zum regelmäßigen Treff auch eine längere Fahrt in Kauf nimmt. Organisator Ruhrpott Poker veranstaltet monatlich gleich mehrfach Turniere unter speziellen Mottos, wobei auch Preise verlost werden, wie beispielsweise das Playstation 5 Special Turnier. Im August findet zudem alljährlich ein Jahresfinale der Turniere statt. Auch hier wird Omaha und Texas Hold’em angeboten. Ein guter Einstieg für alle, die das Spiel lernen und sich dauerhaft verbessern möchten, wie auch ein toller Ort für erfahrene Spieler und um Kontakte mit gleichgesinnten Spielbegeisterten zu knüpfen.

Quelle: Facebook, Ruhrpott Poker

Ambitionierte Spieler mögen sich hingegen auch für die Poker Bundesliga begeistern, die in verschiedenen deutschen Städten stattfindet, derzeit vor allem in München und Leipzig, jedoch auch mit Terminen in Düsseldorf.

Kostenlose Pokerspiele finden sich zudem auch online, mit der Option später Bargeld einzuzahlen, das Angebot zunächst jedoch gratis zu testen. Casinos im Internet oder mobile Casino-Apps werden immer beliebter, mittlerweile können sich die Anbieter dank des neuen Glückspielstaatsvertrags von 2021 sogar in Deutschland um eine Lizenz bewerben, wenngleich bisher in erster Linie Betreiber mit Automatenspiel Konzessionen erworben haben. Poker gibt es oft über die Live-Streams von großen Anbietern, die im Ausland sitzen, die jedoch absolut seriös sind und Lizenzen in Ländern wie Malta, Gibraltar oder Teilen Großbritanniens wie der Isle of Men besitzen. Meist bieten diese Casinos attraktive Willkommensboni und Freispiele, um das Angebot zunächst zu testen und Spaß an den Spielen zu finden. Wer mit einem kostenlosen Willkommensbonus spielt, muss diesen in der Regel mehrfach einsetzen, bis es ausgezahlt werden kann – so sichern sich die Betreiber ab, dass neue Besucher nicht von Anbieter zu Anbieter wandern. Um eine unlautere Taktik handelt es sich hierbei absolut nicht. Wer in Nordrhein-Westfalen sicher online zocken will, sollte sich bei einem der etablierten Anbieter anmelden, der einen guten Ruf besitzt und seit langem im Geschäft ist. Wer hier Poker spielt, sollte sich allerdings darüber bewusst sein, dass der Betreiber derzeit noch keine deutsche Lizenz besitzt. Von den Behörden geahndet wird das Spielen auf diesen Seiten jedoch nicht.

Quelle: Pixabay

Wie steht es nun mit dem Spielen daheim oder in der Kneipe, in geselliger Runde mit Bekannten? In Gaststätten NRWs darf genau wie in den anderen deutschen Bundesländern nicht um Geld gepokert werden, da es sich um einen öffentlichen Ort handelt. In den eigenen vier Wänden und im privaten Rahmen ist das Zocken zwar erlaubt, doch auch hierbei darf es sich nicht um eine regelmäßige Veranstaltung im festen Rahmen handeln. Wer wöchentlich die gleiche Runde zum gleichen Termin bei sich daheim versammelt und um Geld zu spielt, verletzt ebenfalls die Bestimmungen und kann Probleme bekommen, sollte jemand Beschwerde einlegen.

Poker übt seit den ersten Spielen auf den Raddampfern des Mississippi große Faszination auf Spielbegeisterte aus, zumal es um weitaus mehr als nur Glück geht. Den Gegner beobachten, einen Bluff entlarven, strategisch schlau zu spielen und sein eigenes Pokerface wie auch die Fähigkeit zum Bluff stetig verbessern – das macht nicht nur dann Spaß, wenn es um Geld geht. Auf den großen Pokerturnieren der Welt kann zwar groß abgesahnt werden, doch um echter Profi zu werden braucht es viel Übung und Geduld. Aufgrund des großen Angebots im Internet ist Poker inzwischen jedoch weiter verbreitet denn je, und hat auch seinen Ruf als Gauner- und Ganovenspiel, das man aus Western und Mafiafilmen kennt, verloren. Wissenschaftler diskutieren oftmals, ob es überhaupt noch die Definition Glückspiel verdient hat, wenn mittlerweile nachgewiesen wurde, dass erfahrene Spieler auf Dauer mit Strategie häufiger gewinnen als mit einem guten Blatt allein. Wer Lust bekommen hat mit dem Pokern zu beginnen, hat in Nordrhein-Westfalen reichlich Gelegenheit zum Spiel, sei es um Geld oder aus reinem Ehrgeiz.

Die mobile Version verlassen