Streaming als Innovation: drei Bereiche, in denen Live-Übertragungen die Zukunft gehört

Streaming ist in aller Munde, egal ob es um Sportübertragungen, digitale Konzerte oder gesellschaftliche Debatten geht. Auch in NRW bieten große Medienanstalten wie der Westdeutsche Rundfunk (WDR) schon längst Streaming-Angebote an. Dabei sind die Möglichkeiten der Technologie noch längst nicht ausgeschöpft. Wir zeigen, in welchen Bereichen Streaming in Zukunft immer wichtiger wird.

Innovationsbereich 1: Interaktive Sport-Streams

NRW ist zweifellos ein Sportland – Fußballtempel wie der Dortmunder Signal-Iduna-Park und beliebte Golfanlagen wie das Golf & Sport 2000 in Overath lassen daran wenig Zweifel. Neben seiner Bedeutung als Freizeitaktivität wird Sport zudem als virtueller Inhalt immer wichtiger. Live-Übertragungen von großen Sportereignissen sind längst gang und gäbe. Doch moderne Streaming-Technologien bieten noch jede Menge weiteren Spielraum für die Zukunft. Ein Ansatz, der von der ersten spanischen Fußballliga „La Liga“ verfolgt wird, erforscht etwa Ansätze der erweiterten Realität. Hierbei wird die Übertragung von Video und Audio via Stream durch zusätzliche, computergenerierte Inhalte ergänzt. Somit können Zuschauerinnen und Zuschauer von zu Hause aus ihren Stars nahekommen oder die Weite eines Stadions auch ohne Eintrittskarte genießen. Besonders praktisch für Sportfans ist darüber hinaus die Möglichkeit, bei Live-Streams zusätzliche Informationen wie Entfernungsabstände oder Statistiken zu einzelnen Akteuren abrufen zu können. Was bisher nur im Ansatz erprobt wird, könnte auch für viele Sportvereine in NRW eine mögliche Zukunft darstellen, um auf innovative Art und Weise mit Fans und Vereinsmitgliedern interagieren zu können.

Innovationsbereich 2: Live-Casinos – der Trend der Zukunft?

Casinos werden von vielen Menschen noch immer mit teurer Abendgarderobe, strengen Einlasskontrollen und einer elitären Klientel in Verbindung gebracht. Mittlerweile werden aber Online-Angebote, die die Casino-Erfahrung via Live-Stream ortsunabhängig machen, immer beliebter. Anbieter wie William Hill zeigen, wie Live Casino gehen kann: beim Roulette sitzen Besucher vor dem heimischen Bildschirm den Croupiers gegenüber und sind hautnah dabei, wenn die Kugeln ins Rollen kommen. Doch auch viele weitere Spiele wie Blackjack oder Poker sind mittlerweile über Stream möglich. Dass Besucher live zuschauen ist nichts Neues – in Zukunft wird es aber wohl noch leichter möglich sein, auch als Spieler live dabei zu sein. Technologische Fortschritte in Bezug auf mögliche Bandbreite, Rechenleistung und Monitorqualität werden dazu zweifellos beitragen.

Innovationsbereich 3: Video-Spiel-Streaming

Die Welt der Video-Spiele ist neuen Technologien gegenüber meist sehr offen – im Normalfall weit offener als andere Branchen. Kein Wunder also, dass Live-Streaming in der Welt der Games bereits jetzt – und in Zukunft wohl noch stärker – eine große Rolle spielt. Besonders beliebt sind etwa Live-Übertragungen von Klassikern wie StarCraft, die in Asien bereits ein Millionenpublikum begeistern und in Europa ebenfalls immer mehr Zuschauerinnen und Zuschauer anlocken. Darüber hinaus sind sogenannten „Walk-Throughs“ von immer größerer Bedeutung. In diesen Videos spielen Gamer knifflige Spielszenen oder ganze Story-Lines durch und zeigen somit einem größeren Publikum, welche Tricks oder Strategien zum Erfolg führen. Auch hier ergeben sich naturgemäß Ansatzpunkte, um mithilfe von Live-Streams die Gesamterfahrung noch interaktive zu gestalten und zielgerichteter auf Fragen der Zuschauerinnen und Zuschauer einzugehen. Zuletzt spielt im Bereich der Video-Spiele das Konzept der erweiterten Realität eine immer größere Rolle. Besonders Smartphone-Spiele wie „Pokémon GO“ machen bereits jetzt vor, wie erfolgreiche solche Ideen sein können und welches Potenzial hier für die Live-Übertragung von Games schlummert – etwa dann, wenn Zuschauerinnen und Zuschauer bei großen Live-Events mithilfe ihrer Handys Daten über die menschlichen Spieler an ihren Monitoren angezeigt bekommen.

Quelle: Pexels.com

Fazit: Live-Streams in Zukunft noch stärker im Alltag etabliert

Die Zukunft des Streamings zeichnet sich bereits jetzt ab. Egal ob bei Live-Übertragungen von Sportveranstaltungen, Live Casinos oder innovative Games-Streams: innovative Technologien werden die Möglichkeiten für Zuschauerinnen und Zuschauer immer mehr erweitern und das Streaming noch mehr im Alltag verankern. Die Frage ist daher nicht, ob wir in Zukunft bei wichtigen Ereignissen und mitreißenden Leistungen unserer Idole hautnah von zu Hause dabei sein werden, sondern wann.