Burg Lülsdorf – Niederkassel

Die Burg in Lülsdorf war im 13. und 14. Jahrhundert Sitz der Herren von Lülsdorf, den Vögten über die hiesigen Besitzungen des Kölner Domstifts....

Bornheim

Die Stadt Bornheim in Nordrhein-Westfalen, bzw. der Ausflugsregion Rheinland, besitzt ca. 46.389 Einwohner, und ist für Ihre zahlreichen Ausflugsziele, Sehenswürdigkeiten und Veranstaltungen sowohl bei Ansässigen als auch Touristen bekannt.Die Stadt Bornheim bietet Ausflugsziele und Aktivitäten in vielfältigen Bereichen wie z.B. Museum, Ausflugstipps, Köln und Region, Sehenswürdigkeiten und Freizeitparks.

img

Schloss Alfter

Das Schloß Alfter der Grafen Salm-Reifferscheidt, heute Metternich weist Bausubstanz aus der Staufferzeit auf. Etwa im 11. Jahrhundert erbaut, wurde es 1721 barockisiert, d.h. vereinheitlicht...

Burg Lülsdorf – Niederkassel

Die Burg in Lülsdorf war im 13. und 14. Jahrhundert Sitz der Herren von Lülsdorf, den Vögten über die hiesigen Besitzungen des Kölner Domstifts....

Burg Heimerzheim in Swisttal

Gegründet wurde die Burg spätestens Mitte des 13. Jahrhunderts von den Herren von Heimerzheim. Das ritterliche Geschlecht hatte sie bis in das Jahr 1324...

Wasserburg Kriegshoven – Swisttal

Etwa einen Kilometer nordwestlich von Heimerzheim liegt am Rande der Swiststufe zum Hochplateau der Ville, eingebettet in Obstgärten und Wiesen, die Wasserburg Kriegshoven.

Karting Cologne in Köln

Kölns Kartbahn Nummer eins Kartcenter Cologne ist ein junges, aufstrebendes und engagiertes Unternehmen. Wir sind spezialisiert auf Events, Incentivs, sowie gute, anspruchsvolle Veranstaltungen für Gruppen. In freundlicher Umgebung genießen Sie Ihr ganz besonderes Erlebnis Indoor-Karting. Freundliches, gut geschultes Personal führt Sie durch Ihren Erlebnistag. Ob Anfänger oder Profi, ob Business-Gruppe oder...

Phantasia Land – Brühl

In Brühl vor Jahren entstanden, ist zählt das Phtansialand heute zu den besten Entertainmentparks in Deutschland! Seit langem schon ist das Phantasialand weit über die Grenzen von NRW bekannt und zieht Touristen aus allen Ländern/Städten an.

Botanischer Garten – Bonn

Aus einem alten Renaissance-Garten ist der Botoanische Garten in Bonn (unter der Leitung der Friedrich-Wilhelms-Universität zu Bonn) einer der traditionsreichsten und schönsten Botanischen Gärten Deutschlands. Über 11.000 Pflanzenarten (ein Vielfaches der in der BRD vorkommenden Arten), sind hier auf über 12 Hektar Fläche zu bewundern. Etwa ein Drittel der rund...

Schloss Miel – Swisttal

Schloss Miel liegt im Ortsteil Miel der nordrhein-westfälischen Gemeinde Swisttal in der Voreifel. An der Stelle eines älteren Wasserschlosses errichtete 1768–1771 der kurkölnische Staatsminister und wahre Regent Kurkölns unter Kurfürst Max Friedrich, Caspar Anton Freiherr von der Heyden (1772–1784), einen barocken Schlossbau. Seit 1782 zum Reichsgraf von Belderbusch erhoben, lebte...

Kletterwald & Hochseilgarten Schwindelfrei – Brühl

Der Kletterwald Schwindelfrei lädt Sie herzlich zu einem unvergesslichen Abenteuer inmitten atemberaubender Natur ein. Zum Start in die Saison 2014 am 29. März bieten wir Ihnen mit dem neuen Sicherungssystem Coudou Pro den höchsten Sicherheitsstandard gemäß Hochseilgarten-Norm, und das bei gleichbleibendem Kletterwald-Vergnügen in familiärer Atmosphäre: Angefangen vom Klettern in...

Ägyptisches Museum – Bonn

Das Ägyptische Museum der Universität Bonn wurde im März 2001 eröffnet. Im Zentrum der Stadt, wunderbar gelegen in einem 300 qm großen Saal im barocken Koblenzer Tor, kann sich der Besucher mit ca. 3000 Objekten aus dem alten Ägypten vertraut machen. Das Museum präsentiert seine Sammlung unter dem Titel Drei...

Rheinschifffahrt – Bonn

Sie sind noch nie mit dem Schiff über den Rhein gefahren? Dann aber los! Eine Schiffstour auf dem Rhein sollte bei einem Besuch in Bonn nicht fehlen! Durch den Linienverkehr auf dem Rhein (von Karfreitag bis Ende Oktober) stellt dies keinerlei Aufwand dar und ist das optimale Highlight neben...

Der Kottenforst in Meckenheim

Vor den Toren Meckenheims liegt der Staatsforst Kottenforst, der heute vor allem als Wander- und Erholungsgebiet dient. Er schließt sich im Südwesten unmittelbar an das Bonner Stadtgebiet an und "verbindet sich im Nordwesten mit den rekultivierten Flächen des rheinischen Braunkohletagebaues und ergibt zusammen mit ihnen den 26.976 ha großen...

Burg Fischenich – Hürth

Die Burgruine des 12./13. Jh. an der Gennerstraße/Augustinerstraße ist als die älteste erhaltene Burganlage am Vorgebirge zwischen Köln und Bonn einzustufen und stellt eines der wichtigsten Zeugnisse hochmittelalterlichen Burgenbaus im Rheinland dar. Es handelt sich um einen so genannten Rundling, eine ringförmige Grabenanlage, deren umgebende Ringmauer in einer Höhe von...

Burg Kendenich – Hürth

Die Burg Kendenich ist wohl die bedeutendste Sehenswürdigkeit in der Stadt Hürth. Weithin grüßt dieses am Osthang der Ville an exponierter Stelle gelegene barocke Wasserschloss mit seinem mehrfach geschweiften Dach und Zwiebelturm in die Rheinebene hinein. Das Herrenhaus wurde 1660 - 1664 von Sigismund Raitz von Frentz errichtet. Die repräsentative...

Bundeskanzleramt Bonn

Das alte Bundeskanzleramt in Bonn ist eine kulturhistorische Sehenswürdigkeit ersten Ranges.

Kutschenmuseum in Rheinbach

Franz Mostert hat in seinem Privatmuseum über 30 historische Kutschen zusammengetragen - nostalgische Fahrzeuge aus einer Zeit, als man sich mit höchstens 2 PS durch die Lande bewegte. Der pensionierte Gärtner geht seiner Sammelleidenschaft seit etwa 20 Jahren nach, in denen er zahlreiche Kutschen in Deutschland, Holland, Belgien und...

Haus der Geschichte – Bonn

Das Haus der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland in Bonn ist eine Stiftung und hat die Aufgabe, die Geschichte der Bundesrepublik Deutschland und der DDR im Rahmen einer zeitgeschichtlichen Dauerausstellung zu präsentieren und eine zeithistorische Sammlung zu diesem Themenkomplex aufzubauen. Außerdem versteht sich die Stiftung als Forum für den zeitgeschichtlichen...

Glasmuseum in Rheinbach

1968 entstand das Glasmuseum als bundesweit erste "Spezialsammlung für nordböhmisches Hohlglas" vom 17. Jahrhundert bis zur Gegenwart. Die Dauerausstellung zeigt die verschiedenen Stilrichtungen der Böhmischen Glasherstellung und -veredelung von Barock über Biedermeier, Historismus und Jugendstil bis zur zeitgenössischen internationalen "Studioglasbewegung".

Hexenturm in Rheinbach

Der Hexenturm ist das Wahrzeichen von Rheinbach. Nach seiner Restaurierung im Jahre 1980 zieht er heute als Denkmal deutscher Burgenbaukunst viele Besucher an. Der Turm mit Kaminzimmer und Verließ kann für urige Veranstaltungen angemietet werden. Der Name "Hexenturm" erinnert an die zahlreichen Rheinbacher Hexenprozesse in den Jahren 1631 bis...

Bundeskunsthalle – Bonn

Die Kunst- und Ausstellungshalle der Bundesrepublik Deutschland kurz Bundeskunsthalle in Bonn ist eines der besucherstärksten Museen in Deutschland. Sie zeigt Wechselausstellungen mit oftmals bedeutenden Kunstschätzen und Kulturgütern. Alleinige Träger sind der Bund und die Länder. Entstanden ist sie von 1989 bis 1992 gemeinsam mit dem benachbarten städtischen Kunstmuseum Bonn, das...

Rautenstrauch-Joest Museum in Köln

Das Kölner Rautenstrauch-Joest-Museum ist eines der bedeutenden Völkerkundemuseen Deutschlands und das einzige seiner Art in Nordrhein-Westfalen.Seine Sammlung umfaßt neben rund 65.000 Objekten einen Bestand von 100.000 historischen ethnographischen Fotografien sowie eine überregional bedeutende Fachbibliothek mit 40.000 Bänden.

Liblarer See – Erftstadt

Der Liblarer See ist einer der saubersten Badeseen der Region. Der Ursprung des heutigen Badeparadieses liegt über 50 Jahre zurück. Zur damaligen Zeit war der Liblarer See eine Fördergrube des Tagebaus Liblar, der die Schürfrechte für dieses Gebiet besaß. Das Land NRW und das Regionalforstamt Rhein-Sieg-Erft in Bonn (ehem. Staatliche...

Japanischer Garten Bonn

Die japanische Regierung beauftragte vor mehr als zwanzig Jahren den Präsidenten ihres Landschaftsgestaltungsverbandes, Dr. Akira Sato, mit der Schaffung eines japanischen Gartens als ihren Beitrag zur Bundesgartenschau 1979. Es entstand ein beeindruckendes Zeugnis japanischer Gartenbaukunst, dessen Faszination bis heute ungebrochen ist. Natürlichkeit und Harmonie prägen die Gesamtkomposition des Gartens, der...

Mehr über Bornheim

Es gibt es zahlreiche Ausflugsziele in Bornheim und der Nähe von Bornheim zu entdecken und erleben. Die Stadt Bornheim im Rhein-Sieg-Kreis bietet unter anderem Ziele aus Badeseen, Freizeitparks, Fitness & Sport, Museum, Kartbahnen, Kunst & Kultur, Wassersport, Burgen & Schlösser, Kletterparks, Ausflugstipps, Natur & Landschaft und Sehenswürdigkeiten. Aus allen Ausflugszielen in Bornheim in der Tourismusregion Rheinland ist mit Sicherheit für jeden etwas dabei. Ein Ausflug mit der Familie, ein Wochenendausflug in die Stadt Bornheim oder als Tourist unterwegs in Bornheim / NRW bietet Bornheim ein optimales Angebot an Freizeit- und Ausflugszielen in NRW.