ZOOM-Erlebniswelt – Gelsenkirchen

Herzlich Willkommen in der ZOOM Erlebniswelt in Gelsenkirchen! Was als ehrgeiziger Plan im Jahr 2000 begann, ist heute als „Weltreise an einem Tag“ mitten im...

Gelsenkirchen

Die kreisfreie Stadt Gelsenkirchen in Nordrhein-Westfalen, bzw. der Ausflugsregion Ruhrgebiet, besitzt ca. 257.627 Einwohner, und ist für Ihre zahlreichen Ausflugsziele, Sehenswürdigkeiten und Veranstaltungen sowohl bei Ansässigen als auch Touristen bekannt.Die Stadt Gelsenkirchen bietet Ausflugsziele und Aktivitäten in vielfältigen Bereichen wie z.B. Museum, Sehenswürdigkeiten, Kunst & Kultur, Ruhrgebiet und Ausflugstipps.

ZOOM-Erlebniswelt – Gelsenkirchen

Herzlich Willkommen in der ZOOM Erlebniswelt in Gelsenkirchen! Was als ehrgeiziger Plan im Jahr 2000 begann, ist heute als „Weltreise an einem Tag“ mitten im...
img

Glocke Auguste Victoria – Bochum

Im Vorgarten der evangelischen Kirchengemeinde Wattenscheid-Leithe, an der Gelsenkirchener Straße, steht ein ganz besonderes Denkmal: Die 1,5 Tonnen schwere Stahlglocke "Auguste Viktoria". Im Jahr...

Nordsternpark Gelsenkirchen

Ein industriell geprägter Landschaftspark auf dem Gelände der ehemaligen Zeche Nordstern. 1993 wurde die Zeche Nordstern I/II stillgelegt und im Rahmen der Bundesgartenschau 1997...

Künstlerzeche Unser Fritz in Herne

Begegnungsstätte der Kunst und Arbeitsplatz von Künstlern Durch viele Ausstellungen und Veranstaltungen hat sich die Künstlerzeche Unser Fritz nicht nur einen Namen als Begegnungsstätte der Kunst erworben - sie ist auch Arbeitsstätte vieler Künstler. Um genau zu sein: Derzeit kommen elf Künstler ihrem kreativen Schaffen in jeweils eigenen Atelierräumen im...

Zeche Zollverein – Essen

Keine Zukunft ohne Vergangenheit: das Museum Zollverein Die im Originalzustand erhaltenen Übertageanlagen von Zollverein Schacht XII zu bewahren und sie der Öffentlichkeit zugänglich zu machen, ist eine der wichtigsten Aufgaben der Stiftung Zollverein. Um der industriellen und architektonischen Bedeutung des ehemals größten und leistungsfähigsten Steinkohlebergwerks und ihren heutigen sowie zukünftigen...

Helfs Hof in Bochum

Der im 13. Jahrhundert erstmalig erwähnte "Helfs Hof" ist wahrscheinlich schon wesentlich älter. Darauf lässt das Korbbogen-Kellergewölbe schließen, das nachweislich aus dem 11. Jahrhundert stammt.Wie beim Bauernhausmuseum östlich der Oberburg des Hauses Kemnade, handelt es sich beim Haupthaus des Hofes um ein Vierständer-Fachwerkhaus, das mehrfach verändert wurde. Die Fleetküche...

Museum Schloss Horst – Gelsenkirchen

Das Renaissanceschloss Horst erhebt sich an der Stelle einer 1554 durch Brand schwer beschädigten mittelalterlichen Burg im Besitz des Ministerialadelsgeschlechtes von der Horst. Im Zentrum von Horst auf historischen Grund gelegen. Durch den unermüdlichen Einsatz engagierter Horster Bürger wieder hergerichtet, gilt Schloss Horst heute als wichtigster Renaissancebau des Ruhrgebietes und ist...

Zeche Hannover in Bochum

Von der ehemaligen Zeche Hannover konnten für das Westfälische Industriemuseum der Malakowturm über dem Schacht I und die angrenzende Maschinenhalle gerettet und gesichert werden. Als gegenüberliegendes Pendant hatte der Turm über Schacht II bereits 1938 einer modernen Förderanlage weichen müssen.

Dahlhauser Heide – Bochum

Die Arbeitersiedlung Dahlhauser Heide ist ein herausragendes Beispiel einer von Robert Schmohl in den Jahren 1906 bis 1915 als Gartenstadt konzipierten Arbeitersiedlung. Sie galt als eine der Mustersiedlungen der Firma Krupp für die Arbeiter der nahegelegenen Zeche Hannover, die Krupp im Jahre 1872 erwarb. Die auf dem Gelände des ehemaligen Rittergutes...

Ruhrcamping Essen

Herzlich Willkommen in Essen an der Ruhr, auf einem der kleinsten Campingplätze... Unsere kleine Idylle liegt unmittelbar an der Ruhr und dem Ruhrtalradweg. Bei uns gibt es keinen Massentourismus. Hier können Sie Ihre kostbare Freizeit in purer Natur wirklich genießen. Wir verfügen über einen eigenen Zugang zum Wasser, also ideal...

Eisenbahnmuseum Bochum

Wie spannend technikgeschichtliche Museen sein können, zeigt das Eisenbahnmuseum an der Ruhr in Bochum-Dahlhausen, das die Entwicklung des Verkehrsmittels "Eisenbahn" umfassend präsentiert. Aber auch, wer den Jugendtraum, einmal Lokführer zu sein, als Erwachsener aufgegeben hat, kann im Eisenbahnmuseum eine Zeitreise in seine Kindheit unternehmen. Was weder die "heimische" Spur HO noch...

Mühlpforte Herten

Am Ende des Ostwalls liegt die Mühlpforte, der einzige erhaltene historische Zugang zur Freiheit. Nach einem Brand wurde das Gebäude neu aufgebaut. Die Mühlpforte ist in der äußeren Form den Abmessungen des ursprünglichen Gebäudes angepasst. Das Fachwerk ist aber neueren Datums. Im Haus sind jetzt eine Wohnung und die Vereinsräume...

Schloss Herten

Die Hauptburg des Wasserschloss Herten ist ein rundum von einer Gräfte umgebener Ziegelbau. Sie verrät heute noch ihre Bedeutung als Beispielarchitektur aus der Zeit der Spätgotik. Das Schloss wurde erstmals 1376 urkundlich erwähnt. Noch immer zeugen Relikte eines massiven Bergfrieds im östlichen Teil des Nordflügels in Form einer Säule mit...

Das Alte Dorf Westerholt Herten

Das Alte Dorf Westerholt mit seinen 58 zum Teil sehr gut erhaltenen und meist denkmalgeschützten Fachwerkhäusern, ist immer einen Ausflug wert. Liebevoll gestaltete Vorgärten und Fenster ziehen ebenso die Blicke auf sich wie die zahlreichen Inschriften in Balken, die manch eine Geschichte aus der Vergangenheit des Alten Dorfes erzählen.

Copa Ca Backum Erlebnisbad Herten

Erholen vom Alltag, einmal ausspannen und die Gesundheit in Schwung bringen. Etwas tun, das Spaß macht - gesund leben und individuelles Wohlbefinden gehören dazu. Auch das Copa Ca Backum und die Copa Oase in Herten richten sich nach diesen Bedürfnissen: Hier wird Gesundheit mit aktivem Badevergnügen kombiniert! Hier findet jeder das...

Stadtbibliothek Herten

Die Stadtbibliothek im Glashaus bietet ein vielfältiges Angebot von über 100.000 Medien aus allen Sparten und Bereichen. Das Stadtarchiv bietet öffentlichen Einrichtungen und anderen Interessenten Materialien zur Stadtgeschichte. Die Musikschule bietet nicht nur Instrumentalunterricht an, sondern veranstaltet auch die Hertener Schlosskonzerte und ist Mitveranstalter des Klavierfestivals Ruhr. Informationen zu den...

Kunsthaus – Essen

Es wurde 1977 als Kulturinitiative von verschieden Künstlern gegründet. In den ersten Jahren erlangt es Bekanntheit als lebendiges Zentrum für Kleinkunst, besonders aber in der Zeit 1986-1990 mit dem Geschäftsführer Andreas Kunze. Zu den auftretenden Künstlern zählen damals Harald Schmidt, Helge Schneider und viele andere. Ab Mitte der 80er...

Dom – Essen

Wie ein Monument der Beständigkeit widersetzt sich die Domkirche mitten in der geschäftigen Essener City dem Wandel, der sich ringsherum vollzogen hat. Nach der Beseitigung der Bombenschäden zeigt sie heute die gleiche Gestalt wie zu Beginn des 14. Jahrhunderts. Unzerstört hatte der achteckige Turm der Fürstäbtissin Theophanu aus dem 11....

RWE-Turm „Power Tower“ – Essen

Der RWE-Turm - die Zentrale des RWE Konzerns - gerne auch "Power Tower" genannt, blickt inzwischen auf ein fünfjähriges Bestehen zurück. Errichtet nach dem Entwurf des Düsseldorfer Architekten Christoph Ingenhoven und fertig gestellt im Dezember 1996 ist das repräsentative und nach ökologischen Prinzipien konstruierte Hochhaus in kurzer Zeit zu...

Hespertalbahn – Essen

Steigen Sie ein und genießen Sie die Fahrt entlang des Baldeneysees in den historischen Personenwagen der Hespertalbahn. Der Museumszug bringt Sie von Essen-Kupferdreh nach Haus Scheppen, einem ehemaligen Lehnshof der Abtei Werden. In dem heutigen Naherholungsgebiet kann man es sich kaum noch vorstellen, dass hier einmal Zechen standen, die...

Museum in Gladbeck

Moderne stadtgeschichtliche Ausstellung mit umfangreichem museumspädagogischen Angebot im Wasserschloß Wittringen. Das Museum der Stadt Gladbeck organisiert auch Computerkunst-Ausstellungen und richtete 1996 in Zusammenarbeit mit der Gesellschaft für elektronische Kunst in Köln mit großem Erfolg zum siebten Mal den internationalen Wettbewerb um den "Goldenen Plotter" aus.

Schloss Strünkede Herne

Das Wasserschloss Strünkede, einst Sitz des alten Edelgeschlechts gleichen Namens, ist ein schöner Barockbau aus dem 16. und 17. Jahrhundert. Im Schlosspark ließ Bernd von Strünkede 1272 die Schlosskapelle errichten, heute das älteste erhaltene Bauwerk im Stadtgebiet. Eine der Hauptattraktionen ist das Grabdenkmal des "gelehrten" Jobst von Strünkede, das von...

Umspannwerk Recklinghausen

Auf 2000m² Ausstellungsfläche wird auf einem spannenden aktiven Rundgang die Geschichte der Elektrifizierung erzählt. Nach einer spielerischen Einführung in das Phänomen Strom verdeutlichen Turbine, Dampfmaschine und Wasserturbine die verschiedenen Möglichkeiten der Stromerzeugung. Eine alte Straßenbahn in historischer Platzsituation dokumentiert den Stand der Elektrifizierung in den 30er Jahren. Der Weg durch die...

Mehr über Gelsenkirchen

Natürlich gibt es zahlreiche Ausflugsziele in Gelsenkirchen und der Nähe von Gelsenkirchen zu erleben. Die kreisfreie Stadt Gelsenkirchen bietet unter anderem Ziele aus Rundflüge, Museum, Zoo & Tierpark, Kunst & Kultur, Fitness & Sport, Sehenswürdigkeiten, Campingplätze, Freizeitparks, Ausflugstipps, Freizeitbäder und Burgen & Schlösser. Aus allen Ausflugszielen in Gelsenkirchen in der Tourismusregion Ruhrgebiet ist mit Sicherheit für jeden etwas dabei. Ein Ausflug mit der Familie, ein Wochenendausflug in die Stadt Gelsenkirchen oder als Tourist unterwegs in Gelsenkirchen / NRW bietet Gelsenkirchen ein optimales Angebot an Freizeit- und Ausflugszielen in NRW.