Alte Dechanei in Harsewinkel

Die alte Dechanei ist ein langgestrecktes Putzfachwerkgebäude auf einem Bruchsteinsockel unter einem Walmdach. Der Sturzriegel der Haustür und des Tores des später eingebauten Wirtschaftsteiles...

Harsewinkel

Die Stadt Harsewinkel in Nordrhein-Westfalen, bzw. der Ausflugsregion Teutoburger Wald, besitzt ca. 23.839 Einwohner, und ist für Ihre zahlreichen Ausflugsziele, Sehenswürdigkeiten und Veranstaltungen sowohl bei Ansässigen als auch Touristen bekannt.Die Stadt Harsewinkel bietet Ausflugsziele und Aktivitäten in vielfältigen Bereichen wie z.B. Museum, Teutoburger Wald, Zoo & Tierpark, Burgen & Schlösser und Sehenswürdigkeiten.

Alte Dechanei in Harsewinkel

Die alte Dechanei ist ein langgestrecktes Putzfachwerkgebäude auf einem Bruchsteinsockel unter einem Walmdach. Der Sturzriegel der Haustür und des Tores des später eingebauten Wirtschaftsteiles...
img

Benediktinerinnenabtei – Herzebrock-Clarholz

Ortsmittelpunkt von Herzebrock ist die 1900/1901 neugotisch erweiterte Pfarrkirche St. Christina aus dem späten 15. Jahrhundert. Sie schließt nach Norden den Ring der Bebauung...

Schweinebrunnen Versmold

Seit mittlerweile 10 Jahren markiert der sog. "Schweinebrunnen" auf dem Marktplatz die Mitte des Ortes. Er weist auf die wichtige Bedeutung der Fleisch- und...

Wasserschloss Holtfeld – Borgholzhausen

Das Schloß besteht aus einer Vorburg, einem Mittel- und Haupthaus sowie einer teilweise vorhandenen Graeftenanlage und einer Eichenalleezufahrt. Es wurde 1350 urkundlich genannt und war von 1491 bis 1863 im Besitz der Herren von Wendt. Das Herrenhaus (1599-1602) ist ein wuchtiger Giebelbau mit einem quadratischen Eckturm und prächtigen Volutengiebeln....

Burg Ravensberg – Borgholzhausen

Die Burg Ravensberg in Borgholzhausen war als Höhenburg der Stammsitz der Grafen von Ravensberg. Sie wurde um 1100 erbaut und ist im 18. Jh. verfallen. Erhalten sind der mächtige, runde, zur Angriffsseite zugespitzte, romanische Bergfried und beträchtliche Reste der Umfassungsmauern sowie der tiefe Brunnen mit seiner uralten Fördertechnik. Auf dem Burggelände...

Höhenburg Stromberg in Oelde

Weit ins Land blickt man aus der luftigen Höhe des steil abfallenden Bergrückens, auf den die Höhenburg Stromberg gebaut ist. Vor rund einem Jahrtausend wurde sie von den Bischöfen aus Münster zum Schutz des Hoheitsgebietes als Festung angelegt. Wenn man heute durch das Tor des Paulusturms in den Burghof...

Strandbad in Sassenberg / Feldmarksee

In den Sommermonaten von Mai bis September erfreut sich das Strandbad großer Beliebtheit.

Luisenturm – Borgholzhausen

Vom Luisenturm, rund 300 m hoch auf der Johannisegge gelegen, bietet sich die beste Aussicht weit über Borgholzhausen hinaus. Der Turm kann jederzeit kostenlos bestiegen werden. Von seiner obersten Plattform hat man - je nach Witterung - einen herrlichen Rundblick. Sie wandern mit den Augen über das Ravensberger Hügelland, die Münstersche...

Gerry Weber Stadion – Halle

Das GERRY WEBER STADION ist eine 12.300 Besucher fassende multifunktionale Arena mit verschließbarem Dach. Die in Europa einzigartige Konstruktion ermöglicht es, das Stadion innerhalb von 90 Sekunden in einen wetterunabhängigen Veranstaltungsort zu verwandeln. Das saisonale Highlight ist das einzige deutsche ATP-Rasentennisturnier, die GERRY WEBER OPEN. Seit der Premiere im...

Lindenbad in Halle

Mit Spaß am Nass kennen wir uns in Halle Westfalen aus. Denn das erste Schwimmbad bekamen wir Haller vor mehr als 75 Jahren. Das Lindenbad, wie es heute von jährlich mehr als 170.000 Besuchern erlebt wird, gibt es erst seit wenigen Jahren. Die Idee dahinter: Wir wollen ein attraktiver Treffpunkt...

Haus Geist Oelde

Ob per Rad oder zu Fuß, bei Ausflügen auf idyllischen Wanderwegen, die sich durch Äcker, Weiden, Wiesen und Wälder schlängeln, erschließt sich von Oelde aus Annette von Droste-Hülshoffs seltsam schlummerndes Land mit seinen oft verborgenen Reizen. Dazu gehört auch Haus Geist, das architektonische Meisterwerk des Laurenz von Brachum. Eine...

Georg-Lechner-Biermuseum in Oelde

Westfälische Biertradition im Wandel der Zeit Hier wird Wissensdurst gestillt: Im neuen Biermuseum im münsterländischen Oelde kommen Freunde des Gerstensafts voll auf ihre Kosten. Braumeister Georg Lechner zeigt dort, was er seit über 40 Jahren gesammelt hat - nämlich alles über westfälische Biertraditionen. Zu den Exponaten zählen ein originales Sudhaus aus...

Haus Schücking in Sassenberg

Kleiner einstöckiger Backsteinbau mit hohem Walmdach, 1754 von Johann Conrad Schlaun für den bischöflichen Kanzler Engelbert Schücking errichtet; an der Gartenseite um ein Mezzaningeschoss erhöhter Mittelrisalit mit Freitreppe; Anbau im Süden und das Zwerchhaus an der Hofseite von 1882; Nebengebäude 1790; als...

Museum – Halle

Im ältesten Haus der Stadt Halle (Westf.) befindet sich das Museum für Kindheits- und Jugendwerke bedeutender Künstler. Das um 1246 erbaute Haus am Kirchplatz blickt auf eine bewegte Geschichte zurück. Es beherbergte ein Kloster, diente zeitweilig als Kirchenraum und wurde als Gefängnis genutzt. Das Museum wurde im Mai 1987 auf...

Stadtmuseum Gütersloh

„Typisch Gütersloh” – das bietet das Stadtmuseum. Schule und Kirche, Verkehr und Industrie, Ursprung und Moderne: wer das historische Profil Güterslohs entdecken möchte, kommt am Stadtmuseum Gütersloh nicht vorbei. Wetterdaten von 1868, ein sprechendes Buch, und - wenn Sie mögen – „Ihr Kinderlein kommet” im Sommer. Lassen Sie sich...

Westfälisches Kleinbahn und Dampflokmuseum Gütersloh

Wer Kleinbahn-Romantik wie vor 100 Jahren erleben möchte, der ist hier richtig. Verschiedene Original-Dampf- und -Dieselloks mit historischen Personen- und Güterwagen laden ein.

Wasserschloss Brincke – Borgholzhausen

Das Wasserschloss Brinke in Borgholzhausen befindet sich in Privatbesitz. Es wurde im 13. Jahrhundert errichtet und besitzt als Besonderheit einen doppelten Wassergraben. Das schöne Schloss kann von aussen besichtigt werden.

Schloss von Korff in Sassenberg

Das Schloss ist in den Jahren von 1805 -1806 durch Adolf v. Vagedes nach dem Vorbild von Schloss Wörlitz bei Dessau erbaut. Das noble im Charakter einer Villa erbaute Herrenhaus ist im klassizistischen Stil ausgeführt. Das länglich rechteckige Gebäude erhebt sich über einem Kellergeschoss in zwei Stockwerken. Die...

Schloss Harkotten von Ketteler in Sassenberg

Der Schlossbau wurde in den Jahren von 1754 - 1758 und von 1763 - 1767 ausgeführt. Die große Freitreppe wurde erst 1768/69 fertiggestellt. Die Unterbrechung der Bautätigkeit war durch den Siebenjährigen Krieg bedingt. Baumeister war der fürstbischöfliche Feldhauptmann und Landesingenieur Johann Leonhard Mauritz Gröninger. Das mächtige...

Historisches Rathaus Warendorf

Das Historische Rathaus am Warendorfer Markt geht in seinem Ursprung auf das Jahr 1404 zurück. In diesem Jahr verwüstete einer der großen Stadtbrände weite Teile der Stadt. Unter anderem fielen den Flammen auch die Pfarrkirche St. Laurentius und das Rathaus mit allem Inventar zum Opfer. Wie alle Häuser in...

Schloss Crassenstein in Wadersloh

Im Jahre 1177 wird Crassenstein erstmals urkundlich erwähnt. Ob es sich bei diesem "Schloss" um eine Art Gräftenhof gehandelt hat oder um eine Befestigung aus Wohnturm mit Wassergraben, eine sogenannte Motte, ist unklar. Wo es gelegen ist, steht auch nicht fest. Doch liegt die Vermutung nahe, dass sich das...

Stadtbibliothek Werther

Seit 1994 in den renovierten und umgebauten Räumen der Bürgerbegegnungsstätte HAUS WERTHER untergebracht, hat sich die Stadtbibliothek Werther zu einem Treffpunkt und Informationszentrum entwickelt. Sie finden bei uns ca. 15.000 Medien: 4857 Kinder- und Jugendbücher, 3294 Romane,  4817 Sachbücher für Erwachsene,  29 Zeitschriften-Abonnements, 597 Musik-CDs, 447 Kindertonträger, 139 Hörbücher...

Freckenhorster Schloss Warendorf

Der 1740 entstandene Barockbau wurde entworfen vom Paderborner Hofarchitekten Franz Christoph v. Nagel für die Äbtissin Clara Franziska v. Westerholt-Lembeck und befindet sich in unmittelbarer Nähe zur Stiftskirche Freckenhorst. Das Freckenhorster Schloss liegt neben der Stiftskirche.

Mehr über Harsewinkel

Selbstverständlich gibt es viele Ziele für Ausflug und Freizeit in Harsewinkel und der unmittelbaren Umgebung von Harsewinkel zu entdecken. Die Stadt Harsewinkel im Kreis Gütersloh bietet unter anderem Ziele aus Badeseen, Kletterparks, Museum, Zoo & Tierpark, Sehenswürdigkeiten, Natur & Landschaft, Golfplätze, Fitness & Sport, Freizeitparks, Ausflugstipps, Schwimmbäder und Burgen & Schlösser. Aus allen Ausflugszielen in Harsewinkel in der Tourismusregion Teutoburger Wald ist mit Sicherheit für jeden etwas dabei. Ein Ausflug mit der Familie, ein Wochenendausflug in die Stadt Harsewinkel oder als Tourist unterwegs in Harsewinkel / NRW bietet Harsewinkel ein optimales Angebot an Freizeit- und Ausflugszielen in NRW.