Wasserschloss Hovestadt in Lippetal

Im südlichen Münsterland liegt an einer Schleife der Lippe Schloss Hovestadt, ein Juwel der Lipperenaissance. Das Renaissance- schloss ist noch heute im Besitz der...

Lippetal

Die Stadt Lippetal in Nordrhein-Westfalen, bzw. der Ausflugsregion Sauerland, besitzt ca. 11.898 Einwohner, und ist für Ihre zahlreichen Ausflugsziele, Sehenswürdigkeiten und Veranstaltungen sowohl bei Ansässigen als auch Touristen bekannt.Die Stadt Lippetal bietet Ausflugsziele und Aktivitäten in vielfältigen Bereichen wie z.B. Sehenswürdigkeiten, Kunst & Kultur, Sauerland, Museum und Burgen & Schlösser.

Wasserschloss Hovestadt in Lippetal

Im südlichen Münsterland liegt an einer Schleife der Lippe Schloss Hovestadt, ein Juwel der Lipperenaissance. Das Renaissance- schloss ist noch heute im Besitz der...
img

Osthofentormuseum in Soest

Das Soester Stadtbild ist im Gegensatz zu vielen anderen alten Städten immer noch von mächtigen historischen Befestigungswerken geprägt. Die Wallanlage und die sonstigen Einrichtungen...

Schloss Crassenstein in Wadersloh

Im Jahre 1177 wird Crassenstein erstmals urkundlich erwähnt. Ob es sich bei diesem "Schloss" um eine Art Gräftenhof gehandelt hat oder um eine Befestigung...

Patrokli-Dom – Soest

Mächtig beherrscht er das Stadtbild. Der Soester Patrokli-Dom. Eigentlich kein Dom sondern ein Münster, da er niemals ein Bischofsitz wurde. Mit dem Bau des Doms wurde 954 begonnen. Zartgliedrig mit ihren Zwiebeltürmen daneben,

Morgner Haus – Soest

Das Wilhelm-Morgner-Haus wurde 1962 gebaut. Benannt ist es nach dem einheimischen Expressionisten Wilhelm Morgner 1891-1917, dessen Werk es beherbergt. Morgner erhielt seine Ausbildung im berühmten Künstlerdorf Worpswede. Später fand er viele seiner Motive in Soest.

Burghofmuseum in Soest

Das Burghofmuseum befindet sich auf dem Gelände eines mittelalterlichen Ministerialensitzes. An diese Zeit erinnert noch das um 1180 erbaute “Romanische Haus”, das älteste noch existierende Wohnhaus zwischen Rhein und Weser. Dessen Innenräume lassen anschaulich werden, wie unbequem und ungesund die Wohnverhältnisse im Mittelalter selbst für hochgestellte und reiche Menschen...

Haus Kükelhaus – Soest

Drei Jahrzehnte lang, bis zu seinem Tod, lebte und arbeitete der Schöpfer, Denker und Pädagoge Hugo Kükelhaus in seiner Wahlheimat Soest. 1954 baute er eine alte Fachwerkscheune nach seinen Vorstellungen zu einem "unbezahlbaren" Haus um und machte es zum Zentrum seines Schaffens. Bis heute bewahren die ehemaligen Arbeitsräume von Kükelhaus...

Soestwarte -Beckum

Der Turm der Soestwarte hat eine Gesamthöhe von 23,30 m. Er steht auf dem Höxberg in Beckum (NRW) und ist einer der letzten Zeugen der mittelalterlichen Stadtbefestigungs- und Wehranlagen und zählt zu den Wahrzeichen Beckums. Besteigen lässt sich der interessante Turm über eine Wendeltreppe. An den Wänden im Inneren des...

Schmerlecker Mühle Erwitte

Am Südostrand des Hellwegdorfes Schmerlecke erhebt sich seit 150 Jahren eine Windmühle. Sie wurde 1831 von den Eheleuten Franz Schlüter gnt. Thiemann und Antonietta Alpmann gnt. Brinkhoff errichtet.  In dieser Turmwindmühle wurde bis zum Ende des vorigen Jahrhunderts das Korn der Schmerlecker Bauern zu Mehl gemahlen. Am 27. Sept....

Museum Abtei Liesborn in Wadersloh

In der ehemaligen Benediktinerabtei Liesborn ist das Museum Abtei Liesborn des Kreises Warendorf untergebracht. Die Anfänge des 1803 aufgehobenen Klosters reichen bis in das frühe 9. Jahrhundert hinein. 1966 mit der Errichtung des Museums begann auch der Aufbau eigener Sammlungen und eine rege Tätigkeit mit Ausstellungen alter und neuer Kunst...

Naherholungsgebiet Phönix – Beckum

Der Aktivpark Phoenix eignet sich durch seine Stadtnähe hervorragend für zahlreiche Freizeitaktivitäten. Der vorbildlich renaturierte Steinbruch mit einem großen See (40.000 Quadratmeter) wurde im Gesamtrekultivierungsplan der Stadt Beckum als Naherholungsgebiet ausgewiesen. Von separat angelegten Beobachtungsplätzen ist ein Einblick in das Gelände gut möglich. Neben einem Abenteuerspielplatz sind Spielbereiche für Kinder verschiedener...

Stadtmuseum in Beckum

Das Stadtmuseum Beckum wurde 1986 im historischen Rathaus der Stadt eingerichtet. Das Gebäude hat einen mittelalterlichen Kern, der sich bis 1441 zurückverfolgen lässt. Von der repräsentativen Funktion des Rathauses künden der hohe Treppengiebel und die Bogenhalle im Erdgeschoss. An der Fassade sind die Patrone von Kirche und Stadt, St. Stephanus...

Schloss Hellinghausen – Lippstadt

Vom Schloß Hellinghausen ist nur noch das Torhaus vorhanden. Das Herrenhaus, ein zweiflügeliger Barockbau, ist nach einem Brand nicht wieder aufgebaut worden.

Kreisständehaus – Beckum

Stadtgeschichtlich oder kunsthistorisch Interessierten bietet Beckum sehr viele Beispiele. Sowohl die kirchengeschichtliche als auch die politische Stellung werden durch zahlreiche Bauwerke dokumentiert. So wie das alte Rathaus am Marktplatz die städtische Bedeutung hervorhebt, so bringt das 1886 errichtete Kreisständehaus die Bedeutung Beckums als Verwaltungszentrum zum Ausdruck. Der Kreis Beckum bestand von 1803 -...

Georg-Lechner-Biermuseum in Oelde

Westfälische Biertradition im Wandel der Zeit Hier wird Wissensdurst gestillt: Im neuen Biermuseum im münsterländischen Oelde kommen Freunde des Gerstensafts voll auf ihre Kosten. Braumeister Georg Lechner zeigt dort, was er seit über 40 Jahren gesammelt hat - nämlich alles über westfälische Biertraditionen. Zu den Exponaten zählen ein originales Sudhaus aus...

Freilichtmuseum Gut-Loh-Hof – Welver

Das schöne Museum liegt an der Römer-Lippe-Route und ist auf jeden Fall einen Beusch wert. Zwischern zwei 300jährigen Eichen, ein hohes schmiedeeisernes Tor. Der Kies knirscht unter den Füßen. Mann tritt ein und befindet sich in einer anderen Welt. Im Geviert der Wirtschaftsgebäude, des unter Denkmalschutz stehenden barocken Gutshofes, urkundlich erstmals 1219...

Bismarckturm – Möhnesee

Zu Ehren des Reichskanzlers Otto von Bismarck wurde der Bau des Bismarckturms am Haarweg -einst bedeutender Heer- und Handelsweg- 1913 begonnen, die Fertigstellung erfolgte erst 1934. Vom Turm kann man weite Ausblicke genießen. Im Süden blickt man über den Möhnesee auf den Arnsberger Wald. Im Norden bietet sich mit dem Blick...

Höhenburg Stromberg in Oelde

Weit ins Land blickt man aus der luftigen Höhe des steil abfallenden Bergrückens, auf den die Höhenburg Stromberg gebaut ist. Vor rund einem Jahrtausend wurde sie von den Bischöfen aus Münster zum Schutz des Hoheitsgebietes als Festung angelegt. Wenn man heute durch das Tor des Paulusturms in den Burghof...

Haus Geist Oelde

Ob per Rad oder zu Fuß, bei Ausflügen auf idyllischen Wanderwegen, die sich durch Äcker, Weiden, Wiesen und Wälder schlängeln, erschließt sich von Oelde aus Annette von Droste-Hülshoffs seltsam schlummerndes Land mit seinen oft verborgenen Reizen. Dazu gehört auch Haus Geist, das architektonische Meisterwerk des Laurenz von Brachum. Eine...

Möhnesee

Herzlich Willkommen am Möhne­see! Der Möhnesee ist der größte See in Nordrhein-­Westfalen. Er wurde 1913 zur Trink­wasser­versorgung des Landes am Rande des ­in der Nähe bei Arnsberg angelegt. Der Fluß Möhne wird durch die Möhnetalsperre gestaut. Der See ist eines der beliebtesten Ausflugsziele in NRW. Er bietet vielfältige Freizeitmöglichkeiten. Für die Ausflügler und Biker ist...

Möhnetalsperre

Nahezu jeder kennt diese Talsperre! Erbaut, vernichtet und "Auferstanden aus den Trümmern" gilt die Möhnetalsperre heute zu den "Wahrzeichen des Sauerlandes"! Die Möhnetalsperre wurde 1913 zur Trinkwasserversorgung des Landes erbaut. Sie ist ein eindrucksvolles monumentales Bauwerk und staut den Möhnesee. Als Stauanlage ist sie die größte Talsperre Europas. Die Mauer ist...

Golfplatz – Lippstadt

Spielen Sie Golf, auch wenn Sie nicht in einem Club sind und genießen Sie entspannte Golf- und Wohlfühltage in Lippstadt und Bad Waldliesborn. Auf der 9-Loch-Bahn der Golfsportanlage Gut Menzelsfelde golfen Sie auch ohne Mitgliedschaft in einem Golfclub. Egal ob Sie Einsteiger, Anfänger oder Fortgeschrittener sind!

Heimatmuseum – Erwitte

Die Erwitter Heimatstube befindet sich in den Räumlichkeiten des Böllhoffhauses auf dem Schloßgelände. An jedem 1. Sonntag im Monat in der Zeit von 15.00 Uhr bis 18.00 Uhr besteht die Möglichkeit, sich mit Erwitter Handwerk, mit Haus- und Wohnkultur und dem Vereinswesen zu befassen.

Mehr über Lippetal

Natürlich gibt es zahlreiche Ausflugsziele in Lippetal und der Nähe von Lippetal zu erleben. Die Stadt Lippetal im Kreis Soest bietet unter anderem Ziele aus Kletterparks, Wellnessangebote, Natur & Landschaft, Kunst & Kultur, Ausflugstipps, Burgen & Schlösser, Badeseen, Golfplätze, Schwimmbäder, Sehenswürdigkeiten, Museum, Freizeitbäder, Freizeitparks, Motorradtouren und Fitness & Sport. Aus allen Ausflugszielen in Lippetal in der Tourismusregion Sauerland ist mit Sicherheit für jeden etwas dabei. Ein Ausflug mit der Familie, ein Wochenendausflug in die Stadt Lippetal oder als Tourist unterwegs in Lippetal / NRW bietet Lippetal ein optimales Angebot an Freizeit- und Ausflugszielen in NRW.