Höhenburg Stromberg in Oelde

Weit ins Land blickt man aus der luftigen Höhe des steil abfallenden Bergrückens, auf den die Höhenburg Stromberg gebaut ist. Vor rund einem Jahrtausend...

Oelde

Die Stadt Oelde in Nordrhein-Westfalen, bzw. der Ausflugsregion Münsterland, besitzt ca. 28.941 Einwohner, und ist für Ihre zahlreichen Ausflugsziele, Sehenswürdigkeiten und Veranstaltungen sowohl bei Ansässigen als auch Touristen bekannt.Die Stadt Oelde bietet Ausflugsziele und Aktivitäten in vielfältigen Bereichen wie z.B. Sehenswürdigkeiten, Kunst & Kultur, Sauerland, Museum und Münsterland.

Höhenburg Stromberg in Oelde

Weit ins Land blickt man aus der luftigen Höhe des steil abfallenden Bergrückens, auf den die Höhenburg Stromberg gebaut ist. Vor rund einem Jahrtausend...

Georg-Lechner-Biermuseum in Oelde

Westfälische Biertradition im Wandel der Zeit Hier wird Wissensdurst gestillt: Im neuen Biermuseum im münsterländischen Oelde kommen Freunde des Gerstensafts voll auf ihre Kosten. Braumeister...
img

Haus Geist Oelde

Ob per Rad oder zu Fuß, bei Ausflügen auf idyllischen Wanderwegen, die sich durch Äcker, Weiden, Wiesen und Wälder schlängeln, erschließt sich von Oelde...

Schloss Crassenstein in Wadersloh

Im Jahre 1177 wird Crassenstein erstmals urkundlich erwähnt. Ob es sich bei diesem "Schloss" um eine Art Gräftenhof gehandelt hat oder um eine Befestigung aus Wohnturm mit Wassergraben, eine sogenannte Motte, ist unklar. Wo es gelegen ist, steht auch nicht fest. Doch liegt die Vermutung nahe, dass sich das...

Naherholungsgebiet Phönix – Beckum

Der Aktivpark Phoenix eignet sich durch seine Stadtnähe hervorragend für zahlreiche Freizeitaktivitäten. Der vorbildlich renaturierte Steinbruch mit einem großen See (40.000 Quadratmeter) wurde im Gesamtrekultivierungsplan der Stadt Beckum als Naherholungsgebiet ausgewiesen. Von separat angelegten Beobachtungsplätzen ist ein Einblick in das Gelände gut möglich. Neben einem Abenteuerspielplatz sind Spielbereiche für Kinder verschiedener...

Benediktinerinnenabtei – Herzebrock-Clarholz

Ortsmittelpunkt von Herzebrock ist die 1900/1901 neugotisch erweiterte Pfarrkirche St. Christina aus dem späten 15. Jahrhundert. Sie schließt nach Norden den Ring der Bebauung um den Kirchhof mit Gebäuden aus dem 17. bis 20. Jahrhundert. Durch einen Torbau aus dem 17. Jahrhundert erfolgt von der Uthofstraße der Zugang zum...

Soestwarte -Beckum

Der Turm der Soestwarte hat eine Gesamthöhe von 23,30 m. Er steht auf dem Höxberg in Beckum (NRW) und ist einer der letzten Zeugen der mittelalterlichen Stadtbefestigungs- und Wehranlagen und zählt zu den Wahrzeichen Beckums. Besteigen lässt sich der interessante Turm über eine Wendeltreppe. An den Wänden im Inneren des...

Stadtmuseum in Beckum

Das Stadtmuseum Beckum wurde 1986 im historischen Rathaus der Stadt eingerichtet. Das Gebäude hat einen mittelalterlichen Kern, der sich bis 1441 zurückverfolgen lässt. Von der repräsentativen Funktion des Rathauses künden der hohe Treppengiebel und die Bogenhalle im Erdgeschoss. An der Fassade sind die Patrone von Kirche und Stadt, St. Stephanus...

Kreisständehaus – Beckum

Stadtgeschichtlich oder kunsthistorisch Interessierten bietet Beckum sehr viele Beispiele. Sowohl die kirchengeschichtliche als auch die politische Stellung werden durch zahlreiche Bauwerke dokumentiert. So wie das alte Rathaus am Marktplatz die städtische Bedeutung hervorhebt, so bringt das 1886 errichtete Kreisständehaus die Bedeutung Beckums als Verwaltungszentrum zum Ausdruck. Der Kreis Beckum bestand von 1803 -...

Alte Dechanei in Harsewinkel

Die alte Dechanei ist ein langgestrecktes Putzfachwerkgebäude auf einem Bruchsteinsockel unter einem Walmdach. Der Sturzriegel der Haustür und des Tores des später eingebauten Wirtschaftsteiles (Querdeele) besitzt einige Sturzriegelinschriften (Chronogramme). Nach Brandschäden im Jahr 1972 wurde das Gebäude wieder hergestellt, dabei wurden die Dachgauben errichtet. Dieses Dechaneigebäude ist bedeutend für die...

Museum Abtei Liesborn in Wadersloh

In der ehemaligen Benediktinerabtei Liesborn ist das Museum Abtei Liesborn des Kreises Warendorf untergebracht. Die Anfänge des 1803 aufgehobenen Klosters reichen bis in das frühe 9. Jahrhundert hinein. 1966 mit der Errichtung des Museums begann auch der Aufbau eigener Sammlungen und eine rege Tätigkeit mit Ausstellungen alter und neuer Kunst...

Wasserschloss Hovestadt in Lippetal

Im südlichen Münsterland liegt an einer Schleife der Lippe Schloss Hovestadt, ein Juwel der Lipperenaissance. Das Renaissance- schloss ist noch heute im Besitz der Familie des Grafen von Plettenberg-Lenhausen. Die Erzbischöfe von Köln hatten zur Absicherung ihrer Grenzen entlang der Lippe Befestigungen errichtet, so auch in Hovestadt. 1152 wird erstmals...

Strandbad in Sassenberg / Feldmarksee

In den Sommermonaten von Mai bis September erfreut sich das Strandbad großer Beliebtheit.

Haus Schücking in Sassenberg

Kleiner einstöckiger Backsteinbau mit hohem Walmdach, 1754 von Johann Conrad Schlaun für den bischöflichen Kanzler Engelbert Schücking errichtet; an der Gartenseite um ein Mezzaningeschoss erhöhter Mittelrisalit mit Freitreppe; Anbau im Süden und das Zwerchhaus an der Hofseite von 1882; Nebengebäude 1790; als...

Historisches Rathaus Warendorf

Das Historische Rathaus am Warendorfer Markt geht in seinem Ursprung auf das Jahr 1404 zurück. In diesem Jahr verwüstete einer der großen Stadtbrände weite Teile der Stadt. Unter anderem fielen den Flammen auch die Pfarrkirche St. Laurentius und das Rathaus mit allem Inventar zum Opfer. Wie alle Häuser in...

Freckenhorster Schloss Warendorf

Der 1740 entstandene Barockbau wurde entworfen vom Paderborner Hofarchitekten Franz Christoph v. Nagel für die Äbtissin Clara Franziska v. Westerholt-Lembeck und befindet sich in unmittelbarer Nähe zur Stiftskirche Freckenhorst. Das Freckenhorster Schloss liegt neben der Stiftskirche.

Schweinebrunnen Versmold

Seit mittlerweile 10 Jahren markiert der sog. "Schweinebrunnen" auf dem Marktplatz die Mitte des Ortes. Er weist auf die wichtige Bedeutung der Fleisch- und Wurstwarenindustrie hin. Von hier aus erschließen sich im verkehrsberuhigten innerstädtischen Bereich bequeme Einkaufsmöglichkeiten. Sonnabends lädt ein Wochenmarkt zum Bummeln ein. Und wer einkehren möchte, findet...

Schloss Hellinghausen – Lippstadt

Vom Schloß Hellinghausen ist nur noch das Torhaus vorhanden. Das Herrenhaus, ein zweiflügeliger Barockbau, ist nach einem Brand nicht wieder aufgebaut worden.

Golfplatz – Lippstadt

Spielen Sie Golf, auch wenn Sie nicht in einem Club sind und genießen Sie entspannte Golf- und Wohlfühltage in Lippstadt und Bad Waldliesborn. Auf der 9-Loch-Bahn der Golfsportanlage Gut Menzelsfelde golfen Sie auch ohne Mitgliedschaft in einem Golfclub. Egal ob Sie Einsteiger, Anfänger oder Fortgeschrittener sind!

Stadtmuseum Gütersloh

„Typisch Gütersloh” – das bietet das Stadtmuseum. Schule und Kirche, Verkehr und Industrie, Ursprung und Moderne: wer das historische Profil Güterslohs entdecken möchte, kommt am Stadtmuseum Gütersloh nicht vorbei. Wetterdaten von 1868, ein sprechendes Buch, und - wenn Sie mögen – „Ihr Kinderlein kommet” im Sommer. Lassen Sie sich...

Heimatmuseum – Lippstadt

Im Heimatmuseum kann der Besucher umfangreiche Spielzeug- und Schulsammlungen besichtigen. Mit der Eröffnung dieser beiden Sammlungen im zweiten Obergeschoss erfuhr das Museum im Dezember 1984 nach fast zweijähriger Einrichtungsdauer seine umfänglichste Erweiterung seit der Wiedereröffnung 1963. Speziell die Spielzeugsammlung gehört sicherlich zu den umfangreichsten in Westfalen - und ist...

Freilichtmuseum Gut-Loh-Hof – Welver

Das schöne Museum liegt an der Römer-Lippe-Route und ist auf jeden Fall einen Beusch wert. Zwischern zwei 300jährigen Eichen, ein hohes schmiedeeisernes Tor. Der Kies knirscht unter den Füßen. Mann tritt ein und befindet sich in einer anderen Welt. Im Geviert der Wirtschaftsgebäude, des unter Denkmalschutz stehenden barocken Gutshofes, urkundlich erstmals 1219...

Osthofentormuseum in Soest

Das Soester Stadtbild ist im Gegensatz zu vielen anderen alten Städten immer noch von mächtigen historischen Befestigungswerken geprägt. Die Wallanlage und die sonstigen Einrichtungen zur Stadtverteidigung hatten für die politische Geltung der Stadt und für das alltägliche Leben der Bevölkerung große Bedeutung. In früheren Zeiten gab es in Soest...

Mehr über Oelde

Es gibt es viele Ziele für Ausflug und Freizeit in Oelde und der unmittelbaren Umgebung von Oelde zu entdecken und erleben. Die Stadt Oelde im Kreis Warendorf bietet unter anderem Ziele aus Wellnessangebote, Ausflugstipps, Sehenswürdigkeiten, Burgen & Schlösser, Schwimmbäder, Badeseen, Kletterparks, Golfplätze, Kunst & Kultur, Freizeitparks, Freizeitbäder, Museum und Natur & Landschaft. Aus allen Ausflugszielen in Oelde in der Tourismusregion Münsterland ist mit Sicherheit für jeden etwas dabei. Ein Ausflug mit der Familie, ein Wochenendausflug in die Stadt Oelde oder als Tourist unterwegs in Oelde / NRW bietet Oelde ein optimales Angebot an Freizeit- und Ausflugszielen in NRW.