Schloss Nordkirchen

Das "westfälisches Versailles" in Nordrhein-Westfalen Schloss Nordkirchen gehört zu den bekanntesten und beliebtesten Ausflugszielen im Münsterland und ist ein eindrucksvolles Beispiel großer Baukunst. Imposant liegt...

Selm

Die Stadt Selm in Nordrhein-Westfalen, bzw. der Ausflugsregion Ruhrgebiet, besitzt ca. 25.704 Einwohner, und ist für Ihre zahlreichen Ausflugsziele, Sehenswürdigkeiten und Veranstaltungen sowohl bei Ansässigen als auch Touristen bekannt.Die Stadt Selm bietet Ausflugsziele und Aktivitäten in vielfältigen Bereichen wie z.B. Burgen & Schlösser, Sehenswürdigkeiten, Ruhrgebiet, Museum und Münsterland.

img

Schloss Sandfort – Olfen

Das inmitten einer weiten Parklandschaft gelegene Schloss war von etwa 1300 bis 1150 im Besitz der Herren von Mecheln, dann mit Unterbrechung bis 1861...

Schloss Nordkirchen

Das "westfälisches Versailles" in Nordrhein-Westfalen Schloss Nordkirchen gehört zu den bekanntesten und beliebtesten Ausflugszielen im Münsterland und ist ein eindrucksvolles Beispiel großer Baukunst. Imposant liegt...
img

Marktbrunnen Lüdinghausen

Der im Jahre 974 für Lüdinghausen bewilligte Markt war eine wichtige Voraussetzung für das Wachsen und Werden des Ortes. Der Marktplatz, an dem früher...

Borgmühle – Lüdinghausen

Die von Ludolf von Lüdinghausen 1406 errichtete Borgmühle war ehemals ein zur Burg Lüdinghausen gehörendes Gebäude. Für die Borgmühle musste damals ein eigener neuer Steverarm ausgegraben werden. Nach dem Tod des letzten Ritters von Lüdinghausen, im Jahre 1443 gelangte die Mühle, ebenso wie die Burg, an den Bischof von Münster...

Burg Lüdinghausen

Die Burg Lüdinghausen, deren Befestigungssystem heute einen herrlichen Stadtpark bildet, liegt direkt im Zentrum Lüdinghausens in unmittelbarer Nähe des Rathauses. Im 12. Jahrhundert errichtet, wurde sie im 16. Jh. unter Gottfried von Raesfeld zu einer typischen Renaissanceburg umgebaut. Noch heute verweist der Südflügel im Innenhof mit seinen reich verzierten Fenstergiebeln und seiner...

Burg Vischering Lüdinghausen

Die Burg Vischering bei Lüdinghausen in Nordrhein-Westfalen ist eine in wesentlichen Teilen erhaltene Wasserburg des Münsterlandes. Trotz diverser Umbauten der Burg, um sie für die Benutzer wohnlicher zu gestalten, gilt sie unter den Burgen und Schlössern des Münsterlandes als die Anlage, die am ehesten den Charakter einer wehrhaften Burg...

Mühle Lippholtshausen – Lünen

Die Wassermühle des früheren Adelshauses Buddenburg wurde 1760 errichtet. Besonders markant über dem spätbarocken Fachwerkgebäude erhebt sich der frühere Lastenkran über der mittigen Haustür. Der Unterteich ist noch vorhanden, der Oberteich, auf dem Ausflügler früher Kahn fahren konnten, wurde verfüllt. Mit seinem stattlichen Baumbestand lädt der Bereich um die...

Schloss Cappenberg – Selm

Das Schloss Cappenberg ist ein beliebtes Ausflugsziel der Stadt Selm im Münsterland. Es liegt nördlich der Stadt Lünen auf der Anhöhe Cappenberg. Das Schloss ist umgeben von prächtigen Buchenwäldern und erlaubt einen Blick über die Lippeauen von Dortmund bis nach Hamm. 1816 wurde das Haus vom preußischem Staatsmann Freiherr vom Stein als...

Rosengarten Seppenrade – Lüdinghausen

Herzlich Willkommen im Rosengarten Seppenrade! Der Rosengarten Seppenrade in Lüdinghausen ist einer der bekanntesten Rosengärten in Deutschland und ist eines der beliebtesten Ausflugsziele im Münsterland. Der Garten besteht seit 1968 und bietet Ihnen ein sehr außergewöhnlich prächtiges Bild von schönen Rosen. Auf einer Fläche von ca. 19.000 qm finden Sie dort 600...

Colani-Ufo – Lünen

Symbolträchtige Landmarke des Strukturwandels ist das weithin sichtbare, futuristisch anmutende "Ufo", mit dem Star-Designer Luigi Colani den Förderturm der einstigen Kohlenzeche Minister Achenbach IV krönte. Hier ist Zukunft aus der Vergangenheit entstanden. Zu Füßen des "Ufos", im renovierten und behutsam ergänzten Gebäudeensemble von Achenbach IV, hat das Lüner Technologie-...

Bauerngolf Lüdinghausen

Herzlich Willkommen auf dem Hof Große Ophoff zum Bauerngolf in Lüdinghausen (NRW) im schönen Münsterland! Die neue Sportart Bauerngolf ist ein Spaß für Groß und Klein. Sie ist bestens für Gruppen aber auch für Familien mit Kindern geeignet. Die Aufgabe besteht darin, einen mit Luft gefüllten Ball mit einem Schläger mitten in...

Persiluhr mit Ochsengruppe in Lünen

Bis zur Zerstörung, 1942, beliebter Treffpunkt in Lünen, neu aufgestellt 1983. Die Ochsengruppe, aufgestellt 1990, erinnert an die Bedeutung des mittelalterlichen Lünens als Handels- und Hansestadt.

Rathaus – Lünen

"Dieses Haus muss mehr sein als Wahrzeichen und Mittelpunkt einer aufstrebenden Stadt. Es ist eine konkrete Dokumentation, ein Bekenntnis unseres Volkes und Staates zum Aufbau und Fortschritt. Es ist ein Denkmal des Friedens, ein Symbol der Freiheit!" Diese Worte sagte der damalige Bürgermeister von Berlin, Willy Brandt, anlässlich der Einweihung...

Judenmahnmal – Lünen

Der Öffentlichkeit übergeben am 10.11.1993 zur Erinnerung an vier während der Reichspogromnacht in Lünen ermordete jüdische Mitbürger.

Burg Kakesbeck – Lüdinghausen

An der nördöstlichen Peripherie Lüdinghausens liegt die Burg Kakesbeck, die dritte von mindestens neun Wasserburgen im heutigen Stadtgebiet. Es gibt Vermutungen, dass Kakesbeck auf einen ehemaligen Wehrhof des fränkischen Kriegers "Kakar" im 9. Jahrhundert zurückgeht. Die früheste schriftliche Erwähnung des Namens als Lagebestimmung eines zum Kloster Werden gehörigen Hofes datiert...

Stadtmuseum in Lünen

In fünf Räumen ist das Wohnen und Leben zwischen 1840 und 1930 dargestellt. Neben den Wohnzimmern bürgerlicher Familien gibt es die vollständig eingerichtete Wohnküche einer Arbeiterfamilie aus Lünen-Süd. Analog zur Abteilung Wohnkultur werden Spielzeug und Puppen vom ausgehenden 18. Jahrhundert an bis um 1930 gezeigt * sie sind Abbild...

Schloss Schwansbell in Lünen

Das heutige Schloss zählt zu den jüngsten Adelshäusern in Westfalen. Es wurde 1872 bis 1875 nach den Plänen des Dortmunder Baumeisters Fritz Weber erbaut. Damals entstand der dreigeschossige Bau mit einem Untergeschoß, flankiert von zwei sechseckigen Türmen an der Nordseite. Der an der Ostseite liegende Zugang läßt Reste einer...

Schloss Senden

Das Schloss Senden ging um 1350 an die Herrn von Senden, um 1400 an die von Droste zu Kakesbeck. Es handelt sich um eine vielgestaltete Baugruppe auf einer großen Insel von breiter Gräfte umgeben.

Freizeitpark Gut Eversum – Olfen

Als Ausflugsziel der unbegrenzten Möglichkeiten empfiehlt sich der Freizeitpark und das Waldferiendorf "GUT EVERSUM" bei Olfen im südlichen Münsterland. Hier ist Platz für alle, die Erholung, Entspannung und Vergnügen in landschaftlich reizvoller Lage suchen. Viel Spaß beim Kennenlernen - wir freuen uns über Ihren Besuch.

Stadtmuseum in Bergkamen

Die Gründung des Bergkamener Stadtmuseums steht in engem Zusammenhang mit den Ausgrabungen im römischen Militärlager Oberaden. Seit Beginn der archäologischen Untersuchungen im Jahre 1906 gab es Bestrebungen, Originalfunde aus dem Römerlager am Ort auszustellen. Erst nach dem 2. Weltkrieg konnte jedoch diese Idee verwirklicht werden. Die Eröffnung der Heimatstube...

Schiffshebewerk Henrichenburg – Waltrop

Nicht nur für Technikfans ist das Alte Schiffshebewerk Henrichenburg in Waltrop ein beliebtes Ausflugsziel. Am 11. August 1899 weihte Kaiser Wilhelm II. dieses größte Bauwerk am Dortmund-Ems-Kanal ein. 71 Jahre lang trug das Hebewerk Frachtschiffe bis zu 600 Tonnen Gewicht mühelos über einen Höhenunterschied von 14 Metern, bis direkt...

Museum für Naturkunde Dortmund

Ob Jahrmillionen alte Fossilien, farbenprächtige Kristalle und Minerale oder die faszinierende Welt der heimischen Tiere – im Dortmunder Naturkundemuseum gibt es zahlreiche spannende Entdeckungen zu machen. Seit 100 Jahren zeigt es Schätze aus seinen umfangreichen naturkundlichen Sammlungen. Daueraustellungen Das Museum zeigt in seinen Daueraustellungen die wichtigsten Schätze vergangener Zeiten: Biologischer...

Karl-Pollender-Stadtmuseum Werne

1962 wurde das Heimatmuseum Werne vom damaligen Realschullehrer und Heimatvereinsvorsitzenden Karl Pollender, dessen Name das Museum seit seiner Neukonzipierung trägt, in zunächst zwei Räumen des Erdgeschosses gegründet. 1968 kam die "Westfälische Stube" hinzu und 1980 wurde das ganze "Alte Amtshaus" von 1691, ursprünglich Sitz des Amtsrentmeisters, in Museum und...

Mehr über Selm

Natürlich gibt es viele Ziele für Ausflug und Freizeit in Selm und der unmittelbaren Umgebung von Selm zu erleben. Die Stadt Selm im Kreis Unna bietet unter anderem Ziele aus Freizeitparks, Natur & Landschaft, Museum, Fitness & Sport, Golfplätze, Burgen & Schlösser, Ausflugstipps, Sehenswürdigkeiten und Campingplätze. Aus allen Ausflugszielen in Selm in der Tourismusregion Ruhrgebiet ist mit Sicherheit für jeden etwas dabei. Ein Ausflug mit der Familie, ein Wochenendausflug in die Stadt Selm oder als Tourist unterwegs in Selm / NRW bietet Selm ein optimales Angebot an Freizeit- und Ausflugszielen in NRW.