Preußenmuseum Wesel

Im Preußen-Museum Nordrhein-Westfalen wird die rheinisch-preußische und die deutsche Geschichte greifbar nahe und verständlich durch zahlreiche originale Zeugnisse, aufwändige Inszenierungen und moderne Medien dargestellt. Insgesamt...

Voerde

Die Stadt Voerde in Nordrhein-Westfalen, bzw. der Ausflugsregion Niederrhein, besitzt ca. 36.747 Einwohner, und ist für Ihre zahlreichen Ausflugsziele, Sehenswürdigkeiten und Veranstaltungen sowohl bei Ansässigen als auch Touristen bekannt.Die Stadt Voerde bietet Ausflugsziele und Aktivitäten in vielfältigen Bereichen wie z.B. Zoo & Tierpark, Ruhrgebiet, Sehenswürdigkeiten, Ausflugstipps und Museum.

img

Haus Wohnung – Voerde

Die Wasserburg entstand zu Beginn des 14. Jahrhunderts. Das Herrenhaus besteht aus einem mächtigen Mittelbau aus Backstein, der zum Hof hin dreistöckig ist. Einer der beiden...
img

Museum Voswinckelshof – Dinslaken

Das stadthistorische Museum Voswinckelshof befindet sich in einem ehemaligen Adelssitz am Rande der Dinslakener Altstadt. Zentrales Thema der Dauerausstellung ist die Stadtentwicklung von den...
img

Ballonteam Hagdorn in Hünxe

Einfach mal abheben! Erleben Sie eine Ballonfahrt über den Niederrhein ! Starten Sie mit uns auf eine aussergewöhnliche Reise. Schweben Sie ruhig und sanft über den Dingen...

Preußenmuseum Wesel

Im Preußen-Museum Nordrhein-Westfalen wird die rheinisch-preußische und die deutsche Geschichte greifbar nahe und verständlich durch zahlreiche originale Zeugnisse, aufwändige Inszenierungen und moderne Medien dargestellt. Insgesamt stehen etwa 2.000 qm Ausstellungsfläche zur Verfügung. Der Schwerpunkt der Präsentation liegt auf der über 300-jährigen Geschichte Brandenburg-Preußens im Rheinland.

Mühlenmuseum Dinslaken

Ein Hauch von vergangener Romantik wird spürbar bei einem Besuch des Mühlenmuseums in Hiesfeld, das am 08.09.91 seine Pforten öffnete und der Öffentlichkeit zugänglich gemacht wurde.s Die Geschichte begann 1976 mit der Gründung des Fördervereins "Windmühle Hiesfeld e. V." - Aufgabe des Fördervereins war es, die Turmwindmühle an der...

Museum der Deutschen Binnenschiffahrt – Duisburg

Erleben Sie die anschauliche und spannende Dauerausstellung in Deutschlands größtem und umfassendstem Museum für die Geschichte der Binnenschifffahrt, untergebracht in einem wunderschön restaurierten ehemaligen Jugendstil-Hallenbad. Blickfang in der großen Herrenschwimmhalle ist die "Goede Verwachting", ein Lastensegler aus dem Jahre 1913 unter vollen Segeln. Lebendig und umfassend werden die Welt der...

Landschaftspark Duisburg-Nord

Herzlich Willkommen im Landschaftspark Duisburg- Nord (NRW) Der Landschaftspark ist eine der beliebtesten Natur- und Kulturlandschaften in Nordrhein-Westfalen. Hier präsentiert sich eine riesige, 200 Hektar große Industriebrache, die im Laufe von über zehn Jahren zu einem Multifunktionspark neuen Stils umgestaltet wurde. Im Zentrum steht ein stillgelegtes Hüttenwerk, dessen alte Industrieanlagen heute vielfältig umgenutzt sind:...

Expedition Stahl – Duisburg

Hier zwischen Hochöfen, Gasometer und Erzbunkertaschen befindet sich der Parcours der Superlative: die Expedition Stahl. Zwischen Eisen und Stahlkonstruktionen, flackernden Lichtern und unendlichen Abgründen suchst du dir einen „Weg“, der dich vom sicheren Boden, auf immer unglaublichere Weise in die Höhen des Ruhrgebietes entführt. Wankende Brücken und abenteuerliche Seilkonstruktionen...

Geologisches Museum – Kamp-Lintfort

Sammlungsschwerpunkt des 1987 eröffneten und im Schulzentrum (Moerser Straße 167) untergebrachten Geologischen Museums ist die Geologie des Oberkarbons und seiner Deckschichten. In den über 12.000 Belegstücke umfassenden Beständen der städtischen Einrichtung, die kontinuierlich ergänzt werden, findet sich vor allem lückenloses Belegmaterial für alle seit 1907 im Bereich der Zeche...

Stadthistorisches Museum – Duisburg

Seit 1902 besteht das Duisburger Stadtmuseum, das aus der Sammlung des “Duisburger Altertumsvereins” hervorging. Nach dem 2. Weltkrieg etablierte sich das “Niederrheinische Museum” im Kantpark (1969-1990) und baute hier seinen archäologischen Schwerpunkt aus, 1991 schließlich zog das Institut als “Kultur- und Stadthistorisches Museum” an den Duisburger Innenhafen. Der neue Standort...

Action am Himmel in Hünxe

Den Traum vom Hubschrauberfliegen im Ruhrgebiet erfüllt die Flugschule helipoint in Hünxe. Erleben Sie das Ruhrgebiet aus einer neuer Perspektive: Aus der Luft lernen Sie die Industriekultur, Architektur und Landschaften des Ruhrgebiets von einer einzigartigen Seite kennen. Die junge innovative Flugschule helipoint hat ihren Sitz auf dem Flugplatz Schwarze Heide...

Dreigiebelhaus – Duisburg

Ein historisches Schmuckstück ist das Dreigiebelhaus - so genannt nach den drei Treppengiebeln, die es zieren. Es ist das älteste noch erhaltene Wohnhaus in Duisburg. Der mittlere Teil des Gebäudes wurde im Jahr 1536 errichtet. Die Nonnen des alten Zisterzienserinnen-Klosters in DU-Duissern übernahmen das Haus im Jahr 1608 bis zu...

Museum Küppersmühle – Duisburg

Das MKM Museum Küppersmühle ist eines der größten deutschen Privatmuseen und liegt direkt im lebhaften Duisburger Innenhafen. Moderne Baukunst von Herzog & de Meuron trifft hier auf Industriekultur. Bis in die 70er Jahre lagerte in der "Küppersmühle" Getreide - seit 1999 dreht sich alles um die Kunst. Das eindrucksvolle...

Lehmbruck Museum – Duisburg

Dieses Museum zeichnet sich durch eine in Europa singuläre Sammlung von internationaler Skulptur der Moderne, die einzigartige Kombination von herausragender Museumsarchitektur und Skulpturenpark sowie durch seine Skulptur im Stadtbild aus. Auf 5000 qm Innenfläche begegnet sich - ausgehend vom Lebenswerk Wilhelm Lehmbrucks und der Kunst seiner Zeit - die Welt...

Wasserski Toeppersee – Duisburg

Mit ca. 800m hat unsere 5-Mastanlage die perfekte Länge für Anfänger und Fortgeschrittene. An den Mitnehmern können gleichzeitig 9 Fahrer ihre Runden drehen. Jeder Fahrer wird einzeln vom Startbereich in die Anlage “eingehebelt” und hat so genügend Freiraum und Sicherheitsabstand für gemütliche Runden oder athletische Tricks. Die Durchschnittsgeschwindigkeit beträgt im...

Halde Haniel in Bottrop

Auf einer ehemaligen Bergehalde des Steinkohlebergbaus ist in 126 Metern Höhe einer der interessantesten Aufführungsorte für Kulturveranstaltungen entstanden: Ein Amphitheater, das 800 Besuchern Platz bietet. In dieser Spielstätte, die als Bergarena bekannt geworden ist, spielte das Theater Oberhausen 1999 das Stück Jedermann. 2001 wurde der Sommernachtstraum vom Westfälischen Landestheater...

Dingdener Heide – Hamminkeln

Herzlich Willkommen in Der Dingdener Heide in Hamminkeln (NRW)! Die Dingdener Heide bietet eine wunderschöne Landschaft, ist ein beliebtes Ausflugsziel am Niederhein und bietet zur Übernachtung zahlreiche Campingplätze.

Museum Kloster – Kamp-Lintfort

Das seit 1987 im denkmalgeschützten Gebäude des ehemaligen Agatha-Stifts (Abteiplatz 24) untergebrachte Museum Kloster Kamp zeigt Exponate zur Geschichte des Zisterzienserordens und der 1802 aufgehobenen Abtei Kamp. Damit stehen andere wesentliche Aspekte der Kamp-Lintforter Ortsgeschichte im Mittelpunkt des musealen Interesses. Träger der von der Stadt Kamp-Lintfort geförderten Einrichtung ist...

Museum Eisenheim – Oberhausen

Hier fanden die Arbeiter, die in den goldenen Zeiten der Ruhrindustrie in Scharen ins Revier strömten, ein Zuhause: In der Siedlung Eisenheim in Oberhausen-Osterfeld. 1846 wurde Eisenheim von der Hüttengewerkschaft Jacobi, Haniel und Huyssen gegründet – das macht die Siedlung zur ältesten der zahllosen Arbeiter- und Zechenkolonien im Ruhrgebiet. Bereits...

Zinkfabrik Altenberg – Oberhausen

Aufstieg, Blütezeit und Krise des Ruhrgebiets, mit Millionen von Arbeitern und Tausenden von Schloten – hier können Sie all das noch spüren. Die Ausstellung „Schwerindustrie" in der ehemaligen Zinkfabrik Altenberg erzählt über den Alltag von Männern und Frauen, die in der Eisen- und Stahlindustrie ‚malochten’, über die Macht der...

St. Antony-Hütte – Oberhausen

Sie ist die Geburtsstätte der Ruhrindustrie: Die St. Antony-Hütte. 1757 floss hier erstmals im Ruhrgebiet Roheisen. Heute erzählt sie vom spannenden Beginn der Eisen- und Stahlindustrie, von bedeutenden Innovationen und vom harten Leben der Menschen, die dort arbeiteten. Ein Besuch der St. Antony-Hütte verspricht Spannung pur. Denn bei genauerem Hinsehen...

Zoo Duisburg

Der Zoo von Duisburg öffnet erstmals seine Pforten im Jahre 1934. Im Laufe der Jahre entwickelte sich der Zoo von einem kleinen Heimattiergarten zu einem international renommierten Großzoo. Etwa 1.000.000 Besucher zählt der Zoo jährlich. Der Tierpark ist etwa nach Kontinenten und Landschaften geordnet. In der Südamerikaanlage findet man Lamas,...

Trendsportpark Open Airea – Oberhausen

Der Trendsportpark open airea am Kaisergarten bietet jedem Besucher der Anlage verschiedene Möglichkeiten der sportlichen Freizeitgestaltung. So ist beispielsweise das mit einer Bande versehene, asphaltierte Hockey- und Soccerfeld vielfältig nutzbar. Ein idealer Platz für Inlinerkurse - vom Anfängerkurs bis zum Sturztraining. Bei entsprechender Witterung lässt sich das Feld im Winter fluten...

Mehr über Voerde

Es gibt es zahlreiche Ausflugsziele in Voerde und der Nähe von Voerde zu entdecken und erleben. Die Stadt Voerde im Kreis Wesel bietet unter anderem Ziele aus Kletterparks, Freizeitparks, Burgen & Schlösser, Rundflüge, Natur & Landschaft, Ausflugstipps, Zoo & Tierpark, Sehenswürdigkeiten, Fitness & Sport, Reiten, Campingplätze, Museum, Kunst & Kultur und Wassersport. Aus allen Ausflugszielen in Voerde in der Tourismusregion Niederrhein ist mit Sicherheit für jeden etwas dabei. Ein Ausflug mit der Familie, ein Wochenendausflug in die Stadt Voerde oder als Tourist unterwegs in Voerde / NRW bietet Voerde ein optimales Angebot an Freizeit- und Ausflugszielen in NRW.