Museum Abtei Liesborn in Wadersloh

In der ehemaligen Benediktinerabtei Liesborn ist das Museum Abtei Liesborn des Kreises Warendorf untergebracht. Die Anfänge des 1803 aufgehobenen Klosters reichen bis in das...

Wadersloh

Die Stadt Wadersloh in Nordrhein-Westfalen, bzw. der Ausflugsregion Münsterland, besitzt ca. 12.405 Einwohner, und ist für Ihre zahlreichen Ausflugsziele, Sehenswürdigkeiten und Veranstaltungen sowohl bei Ansässigen als auch Touristen bekannt.Die Stadt Wadersloh bietet Ausflugsziele und Aktivitäten in vielfältigen Bereichen wie z.B. Sehenswürdigkeiten, Kunst & Kultur, Sauerland, Museum und Münsterland.

Museum Abtei Liesborn in Wadersloh

In der ehemaligen Benediktinerabtei Liesborn ist das Museum Abtei Liesborn des Kreises Warendorf untergebracht. Die Anfänge des 1803 aufgehobenen Klosters reichen bis in das...

Schloss Crassenstein in Wadersloh

Im Jahre 1177 wird Crassenstein erstmals urkundlich erwähnt. Ob es sich bei diesem "Schloss" um eine Art Gräftenhof gehandelt hat oder um eine Befestigung...
img

Schloss Hellinghausen – Lippstadt

Vom Schloß Hellinghausen ist nur noch das Torhaus vorhanden. Das Herrenhaus, ein zweiflügeliger Barockbau, ist nach einem Brand nicht wieder aufgebaut worden.

Golfplatz – Lippstadt

Spielen Sie Golf, auch wenn Sie nicht in einem Club sind und genießen Sie entspannte Golf- und Wohlfühltage in Lippstadt und Bad Waldliesborn. Auf der 9-Loch-Bahn der Golfsportanlage Gut Menzelsfelde golfen Sie auch ohne Mitgliedschaft in einem Golfclub. Egal ob Sie Einsteiger, Anfänger oder Fortgeschrittener sind!

Heimatmuseum – Lippstadt

Im Heimatmuseum kann der Besucher umfangreiche Spielzeug- und Schulsammlungen besichtigen. Mit der Eröffnung dieser beiden Sammlungen im zweiten Obergeschoss erfuhr das Museum im Dezember 1984 nach fast zweijähriger Einrichtungsdauer seine umfänglichste Erweiterung seit der Wiedereröffnung 1963. Speziell die Spielzeugsammlung gehört sicherlich zu den umfangreichsten in Westfalen - und ist...

Wasserschloss Hovestadt in Lippetal

Im südlichen Münsterland liegt an einer Schleife der Lippe Schloss Hovestadt, ein Juwel der Lipperenaissance. Das Renaissance- schloss ist noch heute im Besitz der Familie des Grafen von Plettenberg-Lenhausen. Die Erzbischöfe von Köln hatten zur Absicherung ihrer Grenzen entlang der Lippe Befestigungen errichtet, so auch in Hovestadt. 1152 wird erstmals...

Höhenburg Stromberg in Oelde

Weit ins Land blickt man aus der luftigen Höhe des steil abfallenden Bergrückens, auf den die Höhenburg Stromberg gebaut ist. Vor rund einem Jahrtausend wurde sie von den Bischöfen aus Münster zum Schutz des Hoheitsgebietes als Festung angelegt. Wenn man heute durch das Tor des Paulusturms in den Burghof...

Georg-Lechner-Biermuseum in Oelde

Westfälische Biertradition im Wandel der Zeit Hier wird Wissensdurst gestillt: Im neuen Biermuseum im münsterländischen Oelde kommen Freunde des Gerstensafts voll auf ihre Kosten. Braumeister Georg Lechner zeigt dort, was er seit über 40 Jahren gesammelt hat - nämlich alles über westfälische Biertraditionen. Zu den Exponaten zählen ein originales Sudhaus aus...

Haus Voss – Lippstadt

Haus Voß, ältestes Fachwerkhaus im Stadtteil Lipperode. Reiche Zierschnitzereien. 1676 erhielt der Besitzer dieses Dorfkruges das landesherrschaftliche Privileg des Bierbrauens.

Schmerlecker Mühle Erwitte

Am Südostrand des Hellwegdorfes Schmerlecke erhebt sich seit 150 Jahren eine Windmühle. Sie wurde 1831 von den Eheleuten Franz Schlüter gnt. Thiemann und Antonietta Alpmann gnt. Brinkhoff errichtet.  In dieser Turmwindmühle wurde bis zum Ende des vorigen Jahrhunderts das Korn der Schmerlecker Bauern zu Mehl gemahlen. Am 27. Sept....

Benediktinerinnenabtei – Herzebrock-Clarholz

Ortsmittelpunkt von Herzebrock ist die 1900/1901 neugotisch erweiterte Pfarrkirche St. Christina aus dem späten 15. Jahrhundert. Sie schließt nach Norden den Ring der Bebauung um den Kirchhof mit Gebäuden aus dem 17. bis 20. Jahrhundert. Durch einen Torbau aus dem 17. Jahrhundert erfolgt von der Uthofstraße der Zugang zum...

Hellweg Sole Thermen – Bad Westernkotten

Die Hellweg-Sole-Thermen vereinen sechs Bereiche unter einem Dach Thermalbad, Saunalandschaft, SPA & Wellness, Therapie, Sport-Point, Vitaminbar. Wir bieten somit ein Rundum-Wohlfühl-Erlebnis, geprägt durch reichlich Raum zum Entspannen, Genießen und Regenerieren in einer einzigartigen Atmosphäre sowie die Möglichkeit zur bewussten körperlichen Aktivität und gesundheitsorientiertem Fitnesstraining. Genießen Sie bei uns das außergewöhnliche, der ortstypischen...

Heimathof – Erwitte

Anläßlich der 1150-Jahrfeier der Stadt Erwitte im Jahre 1986 wurden für die Gestaltung des Festumzuges alte landwirtschaftliche Geräte benötigt. Nachdem das Stadtfest erfolgreich beendet war, wurden die Ackerwagen und sonstigen Gerätschaften auf der ehem. Kläranlage am Brockmeiersweg untergestellt und dem Heimatfreund Franz Rasche kam der Gedanke, dort ein landwirtschaftliches...

Schloss Erwitte

Das Anwesen war früher das Schloß der Grafen von Landsberg. Es handelte sich um ein Gebäude, welches um 1600 im Stil der Weser-Renaissance errichtet wurde. Nachdem es zunächst als Wohnsitz und später als Jagdschloß der Grafen von Landsberg diente, wurde es ab 1934 als Reichschulungsburg genutzt, diente aber später...

Heimatmuseum – Erwitte

Die Erwitter Heimatstube befindet sich in den Räumlichkeiten des Böllhoffhauses auf dem Schloßgelände. An jedem 1. Sonntag im Monat in der Zeit von 15.00 Uhr bis 18.00 Uhr besteht die Möglichkeit, sich mit Erwitter Handwerk, mit Haus- und Wohnkultur und dem Vereinswesen zu befassen.

Schäferkämper Wassermühle Erwitte

Die Mühle wurde in den Jahren 1747/48 durch den Grafen Wenzel Anton von Kaunitz-Rietberg errichtet, nachdem sich etwa 70 Westernkötter zwei Jahre zuvor untertänigst an den Landesherrn Fürstbischof Clemens Augustin Köln gewandt hatten, hier eine Mahlmühle errichten zu dürfen. Der zweigeschossige, aus Bruchsteinen errichtete Baukörper ist verputzt, nur die Ecken...

Haus Geist Oelde

Ob per Rad oder zu Fuß, bei Ausflügen auf idyllischen Wanderwegen, die sich durch Äcker, Weiden, Wiesen und Wälder schlängeln, erschließt sich von Oelde aus Annette von Droste-Hülshoffs seltsam schlummerndes Land mit seinen oft verborgenen Reizen. Dazu gehört auch Haus Geist, das architektonische Meisterwerk des Laurenz von Brachum. Eine...

Naherholungsgebiet Phönix – Beckum

Der Aktivpark Phoenix eignet sich durch seine Stadtnähe hervorragend für zahlreiche Freizeitaktivitäten. Der vorbildlich renaturierte Steinbruch mit einem großen See (40.000 Quadratmeter) wurde im Gesamtrekultivierungsplan der Stadt Beckum als Naherholungsgebiet ausgewiesen. Von separat angelegten Beobachtungsplätzen ist ein Einblick in das Gelände gut möglich. Neben einem Abenteuerspielplatz sind Spielbereiche für Kinder verschiedener...

Soestwarte -Beckum

Der Turm der Soestwarte hat eine Gesamthöhe von 23,30 m. Er steht auf dem Höxberg in Beckum (NRW) und ist einer der letzten Zeugen der mittelalterlichen Stadtbefestigungs- und Wehranlagen und zählt zu den Wahrzeichen Beckums. Besteigen lässt sich der interessante Turm über eine Wendeltreppe. An den Wänden im Inneren des...

Anröchter Stein-Museum

Herzlich Willkommen im Anröchter Steinmusuem! Eine Steinbruchszene mit einem Dreibein und Flaschenzug zum Heben der Steinblöcke sowie eine originalgetreu errichtete Steinmetzhütte sind in einem Ausstellungsraum zu sehen. Zudem kann eine alte Schmiede besichtigt werden, die um 1900 in einem Steinbruch in Betrieb genommen wurde. Alle Museumsräume sind hell und freundlich eingerichtet...

Stadtmuseum in Beckum

Das Stadtmuseum Beckum wurde 1986 im historischen Rathaus der Stadt eingerichtet. Das Gebäude hat einen mittelalterlichen Kern, der sich bis 1441 zurückverfolgen lässt. Von der repräsentativen Funktion des Rathauses künden der hohe Treppengiebel und die Bogenhalle im Erdgeschoss. An der Fassade sind die Patrone von Kirche und Stadt, St. Stephanus...

Osthofentormuseum in Soest

Das Soester Stadtbild ist im Gegensatz zu vielen anderen alten Städten immer noch von mächtigen historischen Befestigungswerken geprägt. Die Wallanlage und die sonstigen Einrichtungen zur Stadtverteidigung hatten für die politische Geltung der Stadt und für das alltägliche Leben der Bevölkerung große Bedeutung. In früheren Zeiten gab es in Soest...

Kreisständehaus – Beckum

Stadtgeschichtlich oder kunsthistorisch Interessierten bietet Beckum sehr viele Beispiele. Sowohl die kirchengeschichtliche als auch die politische Stellung werden durch zahlreiche Bauwerke dokumentiert. So wie das alte Rathaus am Marktplatz die städtische Bedeutung hervorhebt, so bringt das 1886 errichtete Kreisständehaus die Bedeutung Beckums als Verwaltungszentrum zum Ausdruck. Der Kreis Beckum bestand von 1803 -...

Mehr über Wadersloh

Es gibt es viele Ziele für Ausflug und Freizeit in Wadersloh und der unmittelbaren Umgebung von Wadersloh zu entdecken und erleben. Die Stadt Wadersloh im Kreis Warendorf bietet unter anderem Ziele aus Ausflugstipps, Museum, Schwimmbäder, Freizeitbäder, Motorradtouren, Golfplätze, Wellnessangebote, Kletterparks, Freizeitparks, Zoo & Tierpark, Sehenswürdigkeiten, Kunst & Kultur, Burgen & Schlösser, Badeseen und Natur & Landschaft. Aus allen Ausflugszielen in Wadersloh in der Tourismusregion Münsterland ist mit Sicherheit für jeden etwas dabei. Ein Ausflug mit der Familie, ein Wochenendausflug in die Stadt Wadersloh oder als Tourist unterwegs in Wadersloh / NRW bietet Wadersloh ein optimales Angebot an Freizeit- und Ausflugszielen in NRW.